Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch eine schöne Osterzeit mit möglichst entspannten Feiertagen und schönem Wetter.

Das Team ist während dieser Zeit u wahrscheinlich auch etwas länger anhaltend, aus verschiedenen Gründen personell stark unterbesetzt, so daß hauptsächlich nur administrative Aufgaben erledigt werden können.

Wir bitten Euch deshalb, verstärkt gegenseitig nach Euch zu schauen u zu unterstützen.

Danke für Euer Verständnis, liebe Grüße vom Team

---

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegenden Absetzinfos ein: Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

17.09.2019: Medikamentenrückruf für Ranitidin Ranitidin vieler Hersteller

Antworten
FineFinchen
Beiträge: 2844
Registriert: 08.04.2015 17:34
Hat sich bedankt: 654 Mal
Danksagung erhalten: 905 Mal

17.09.2019: Medikamentenrückruf für Ranitidin Ranitidin vieler Hersteller

Beitrag von FineFinchen »

Hallo,

es gibt einen aktuellen Chargenrückruf für Ranitidin aufgrund des Verdachts, krebserregender Inhaltsstoffe.

Bei der ABDA gibt es eine Liste, die jetzt laufend aktualisiert wird.
Hier ist der Link https://www.abda.de/amk-nachricht/artik ... cb3fab396c

Informationen auch unter:

https://www.apotheke-adhoc.de/nachricht ... k-meldung/

https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoi ... tidin.html

Grüße
Finchen
► Text zeigen
Antworten