Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: wenn Du Interesse am Aufbau oder der Teilnahme in einer lokalen Selbsthilfegruppe hast, schau bitte in unsere Rubrik "Selbsthilfegruppen". Wir wollen Angebot und Nachfrage zusammenführen und unser virtuelles Anliegen in Form von persönlichen Treffen und Austausch auf "lebendige Füße" stellen.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Das kann eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

"Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Sammlung von Erfahrungsberichten mit Psychopharmaka.
Antworten
Offene Reise
Beiträge: 75
Registriert: Montag, 18.01.16, 16:07
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

"Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Beitrag von Offene Reise » Montag, 22.10.18, 22:40

Hallo ihr Lieben,

mein neues Medienprojekt Meine Toolbox ist gestartet:

:party2:

Darin geht es um Geschichten und Erfahrungen von Menschen, die seelische Krisen mit frischem Blick gelöst haben. Mit vielen praktischen Tipps und hilfreichen Informationen.

Ein großer Schwerpunkt ist das Thema "Psychopharmaka & die Alternativen".



Es ist schon einiges vorbereitet, das nach und nach veröffentlicht wird.

Brauche eure Mithilfe, um es im Internet sichtbar zu machen - wem es gefällt, kann es gerne in den Sozialen Medien folgen, liken und kommentieren. Würde mich freuen! :wink:

Facebook-Seite
Blog


Euch allen viel Geduld und Kraft.

LG

Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Offene Reise für den Beitrag (Insgesamt 2):
padmaMurmeline
Meine Erfahrungsberichte
Ein Jahr nach dem Absetzen
Update: zwei Jahre danach
Drei Jahre nach dem Absetzen (Update) NEU!

Erfolgreiche Absetzung
Seit Anfang 2015 ganz frei von Medikamenten (einige Jahre Erfahrung mit Olanzapin, dann lange mit Abilify, für kurze Phasen zusätzlich auch mit ADs und Lithium)

Antworten