Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Aktuell: viele Aktive hier sind zur Zeit sehr eingespannt und es gibt viele Neuanmeldungen und große Aktivität. in Zeiten wie diesen ist der Selbsthilfeaspekt besonders wichtig. Bitte unterstützt Euch gegenseitig und wenn ihr neu seid: habt Geduld - das Freischalten moderierter Beiträge kann ein länger dauern.

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

"Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Sammlung von Erfahrungsberichten mit Psychopharmaka.
Antworten
Offene Reise
Beiträge: 84
Registriert: Montag, 18.01.16, 16:07
Kontaktdaten:

"Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Beitrag von Offene Reise » Montag, 22.10.18, 22:40

Hallo ihr Lieben,

mein neues Medienprojekt Meine Toolbox ist gestartet:

:party2:

Darin geht es um Geschichten und Erfahrungen von Menschen, die seelische Krisen mit frischem Blick gelöst haben. Mit vielen praktischen Tipps und hilfreichen Informationen.

Ein großer Schwerpunkt ist das Thema "Psychopharmaka & die Alternativen".



Es ist schon einiges vorbereitet, das nach und nach veröffentlicht wird.

Brauche eure Mithilfe, um es im Internet sichtbar zu machen - wem es gefällt, kann es gerne in den Sozialen Medien folgen, liken und kommentieren. Würde mich freuen! :wink:

Facebook-Seite
Blog


Euch allen viel Geduld und Kraft.

LG

Lukas
Meine Erfahrungsberichte
1. Jahr nach dem Absetzen
2. Jahr danach
3. Jahr ohne Meds
4. Jahr nach Null
Update für 2020: Meine drei wichtigsten Lektionen aus dem 5. Jahr Neu

Radiosendung
Feature im SWR2: mein Bericht zwei Jahre nach dem Absetzen

Erfolgreiche Absetzung
Seit Anfang 2015 ganz frei von Medikamenten (einige Jahre Erfahrung mit Olanzapin, dann lange mit Abilify, für kurze Phasen zusätzlich auch mit ADs und Lithium)

Offene Reise
Beiträge: 84
Registriert: Montag, 18.01.16, 16:07
Kontaktdaten:

Re: "Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Beitrag von Offene Reise » Montag, 11.05.20, 19:48

Hey liebe Foris,

nur damit ihr bescheid wisst - habe das Projekt eingestellt.

LG

Lukas
Meine Erfahrungsberichte
1. Jahr nach dem Absetzen
2. Jahr danach
3. Jahr ohne Meds
4. Jahr nach Null
Update für 2020: Meine drei wichtigsten Lektionen aus dem 5. Jahr Neu

Radiosendung
Feature im SWR2: mein Bericht zwei Jahre nach dem Absetzen

Erfolgreiche Absetzung
Seit Anfang 2015 ganz frei von Medikamenten (einige Jahre Erfahrung mit Olanzapin, dann lange mit Abilify, für kurze Phasen zusätzlich auch mit ADs und Lithium)

padma
Moderatorenteam
Beiträge: 21058
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04

Re: "Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Beitrag von padma » Mittwoch, 13.05.20, 19:28

hallo Lukas, :)

das ist schade. Gab es nicht genug Zuspruch?

liebe Grüsse,
padma
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
1.1.2020: 0 mg, Die :schnecke: steht auf dem Kilimanjaro :D



Was finde ich wo im Forum
Infoartikel: Antidepressiva absetzen
FAQ: Alles, was Ihr übers Absetzen wissen müsst!




Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.


Offene Reise
Beiträge: 84
Registriert: Montag, 18.01.16, 16:07
Kontaktdaten:

Re: "Meine Toolbox" - Medienprojekt zu Psychopharmaka & den Alternativen

Beitrag von Offene Reise » Donnerstag, 14.05.20, 12:59

Hey Padma,

ja, tatsächlich. Um eine lohnende Reichweite aufbauen zu können, muss man ganz schön aktiv sein mit sich Vernetzen und PR (ist ja immer so). Vielleicht passt das zu einem späteren Lebensabschnitt besser...

LG

Lukas
Meine Erfahrungsberichte
1. Jahr nach dem Absetzen
2. Jahr danach
3. Jahr ohne Meds
4. Jahr nach Null
Update für 2020: Meine drei wichtigsten Lektionen aus dem 5. Jahr Neu

Radiosendung
Feature im SWR2: mein Bericht zwei Jahre nach dem Absetzen

Erfolgreiche Absetzung
Seit Anfang 2015 ganz frei von Medikamenten (einige Jahre Erfahrung mit Olanzapin, dann lange mit Abilify, für kurze Phasen zusätzlich auch mit ADs und Lithium)

Antworten