Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

Ein verspätetes frohes neues Jahr wünschen wir euch allen und eine Neuigkeit haben wir auch:

Im Laufe der Zeit haben sich einige Mitglieder gefunden, die Interesse haben, eine lokale Selbsthilfegruppe aufzubauen. Gleichzeitig wird immer häufiger nachgefragt, ob solche Angebote bereits existieren. In unserer neuen Rubrik "Selbsthilfegruppen" wollen wir Angebot und Nachfrage zusammenführen und unser virtuelles Anliegen in Form von persönlichen Treffen und Austausch auf "lebendige Füße" stellen.


Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Das kann eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Benzodiazepine können schon nach wenigen Wochen abhängig machen. Der Entzug dieser Medikamente sollte dann langsam und vorsichtig stattfinden.
Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Freitag, 05.10.18, 20:51

Ich wünsche dir auch ein sonniges Wochenende.
Wir recht du Hartmut deinen Worten.
Ich wollte nie so werden wie meine Mutter,und Schwäche gab es nie in meinem Leben.
Ich habe immer versuchen alles perfekt zu machen .
Und um ehrlich zu sein, sehe ich jetzt langsam wie viel dies mir abverlangt hat leider.
Sei es die schreckliche Kindheit, tja da mußte ich die perfekte Tochter und Schwester sein.
Einer mußte ihnen ja helfen.
Sei es Menschen wie meine Oma die alles für mich waren,die ich im teniee alter bis zum letzten Atem Zug im Kampf gegen die die Leukämie begleitet habe,tja es war ja keiner da der sie begleitet hätte, ich mußte stark sein,eine Beerdigung organisieren.
Immer mit dem Gefühl ich bin schuld .
Oder den Unfall meines Kindes, ich mußte stark sein für mein Kind, ich mußte stark sein für jeden der beim ersten Besuch bei dem Anblick meines schwerverletzten Kindes in Tränen ausbrach.
Und jetzt ist es an der Zeit für mich zu sorgen mir gutes zu tuen ,und ja ich muß lernen nicht Immer stark sein zu müssen.
Hilfe an zu nehmen.
Und ich muß lernen das Leben wieder zu genießen und nicht einfach zu funktionieren so wie es alle von mir kennen.
Und Vieleicht auch gar nicht von mir erwarten.
Ich muß feststellen man ist nie zu alt um es zu lernen .
😍und ich bin froh das ich sehr viel auch von Menschen wie hier lernen kann,völlig Fremde Menschen eigentlich ,aber sie sind mir näher als manch einer im realen leben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nature für den Beitrag (Insgesamt 9):
UnknownPleasuresreddieKaenguru70SalamanderUlulu 69MobuSiggiFrieda-Marielunetta
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Ululu 69
Team
Beiträge: 4330
Registriert: Donnerstag, 04.05.17, 17:43
Hat sich bedankt: 12452 Mal
Danksagung erhalten: 7253 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Ululu 69 » Sonntag, 07.10.18, 12:47

Hallo Nature,

nach meiner zugegebener Weise noch nicht allzu langer Zeit hier im Forum fällt mir ganz eindeutig auf, dass es die Menschen sind die perfektionistisch sind, früh oder viel Verantwortung übernommen haben/ überrnehmen mussten und auch sonst im Leben immer die Starken waren, die dann schlussendlich in der Psychopharmakafalle landen.

Das bringt einen ganz zwangsläufig zu dem Schluss, dass etwas Hilfe im Leben, etwas Unterstützung im Reallife viele diese Medikamentenkarrieren verhindern könnten.

Warum erkennen Ärzte das nicht, die ja über viel mehr Erfahrungen verfügen.
:?
Die Medikamente werden entweder schlecht vertragen oder führen im anderen Extrem dazu, dass man weiter über seine Verhältnisse lebt und irgendwann völlig ausgebrannt ist.
Dieses Gefühl habe ich zur Zeit oft bei mir.

Du müsstest viel schaffen in deinem Leben, dir blieb leider nichts anderes übrig. Manchmal ist das Leben so.
Versuche es dir jetzt gut gehen zu lassen, du hast es so verdient und jetzt bist du mal dran.
Es ist für Menschen wie dich sicher nicht einfach Hilfe anzunehmen aber ich denke, du solltest wirklich versuchen, das zu lernen, um auch mal wohl verdiente Ruhe und Erholungsphasen zu haben.

LG Ute
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ululu 69 für den Beitrag (Insgesamt 6):
JamieKaenguru70MobuNatureSiggiFrieda-Marie
► Text zeigen


Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Jamie
Team
Beiträge: 16289
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 20702 Mal
Danksagung erhalten: 27104 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Jamie » Sonntag, 07.10.18, 22:21

Hallo Nature, :)

ich beziehe mich auf deinen Beitrag in dem Selbsthilfegruppen-Thread.
Es gibt jemanden, der versucht in Bergisch Gladbach was auf die Beine zu stellen.
Hab das mal in den Routenplaner eingegeben, die Strecke Mönchengl. - Bergisch G. wären 1h 15min.

Ich weiß, das ist nicht um die Ecke, aber ich glaube realistischerweise, dass man auch schon durchaus mit solchen Entfernungen kalkulieren muss, da das, was wir hier machen, wirklich absolute Pionierarbeit ist.

Sofern es die Gesundheit und die Kräfte zulassen, ist man vielleicht gerne auch bereit einen solchen Fahrtweg in Kauf zu nehmen?
Ich zumindest tat es früher, da war ich auch in einer Selbsthilfegruppe und musste auch immer so um die 1,5h anreisen, um teilnehmen zu können. Aber ich gebe zu, damals hatte ich noch nicht die 2 Entzüge (AD und Benzos) in den Knochen.

Aber näher als das Rhein-Main Gebiet wäre es auf jeden Fall.

Vielleicht ist es ja von Interesse für dich?

https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=18&t=15029

Viele Grüße
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 2):
Ululu 69Nature
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Mittwoch, 10.10.18, 21:10

Danke euch.
Jamie vielen dank das hört sich gut an.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll,in den letzten 2 Wochen ist einiges Passiert.
Ich klage ja seid Ewigkeiten über Magen und Darm Beschwerden,und das Essen eine Qual ist, geschweige von anderen Beschwerden wie schlaflosigkeit schlappheit leide.
Tja dann das alles begann weiß ich gar nicht, aber 2016 war es schon mal sehr schlimm und mein HA (der auch das Diazepam)zu Magen und Darm spielung geschickt.
Die Ergebnisse wurden vom Gastrologen nicht mit mir besprochen sondern zum HA gefaxt auch die Ergebnisse der proben die entnommen wurden.
Also rief ich beim HA an ,alles ok nur Reitzmagen und Darm.
Immer wieder bin ich mir diesen Beschwerden dahin.
Und es gab Säureblocker MCP Tropfen was zum schlafen und und.
Jetzt ist aber mittlerweile so schlimm das ich die Berichte dort abgeholt habe,und das erste mal lesen konnte was dabei rum kam.
Da ich nicht alles verstanden habe bin ich damit zum neuen Ha, 2016 wurde laut dem Bericht zufolge schon der Verdacht auf eine Nahrungsmittelintolleranz vorallen auf Zöliakie festgestellt, in dem Bericht wurde mein HA gefragt ob sie den Marsh bestimmen sollen.
Tja jetzt habe ich nächste Woche Dienstag einen Termin beim Gastrologen einen anderen um eine erneute Magenspiegelung um
Zöliakie zu bestätigen oder auszuschließen.
Und wenn es das nicht ist ,wird es die suche im Nadel im Heuhaufen.
Ich bin wütend und traurig warum hab ich meinem alten HA nur so blind vertraut .
Moment pausiere ich mit der abdosierung, aber ich komme gut mit den 2.5 mg Diazepam zurecht.
Ich hoffe das ich bald wieder einen Tropfen runter gehen kann.
Ich habe große Angst das mich die gabe von Diazepam bei der Spiegelung zurück wirft.
Lg
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Dienstag, 16.10.18, 20:27

Hallo alle zusammen.

Morgen ist meine Spiegelung, 5 mg Diazepam bekomme ich gespritzt.
Was für Auswirkungen wird es auf meine abdosierung haben.
Muß ich von vorne anfangen.
Ich bin echt verzweifelt
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Kaenguru70
Beiträge: 1157
Registriert: Donnerstag, 05.04.18, 17:58

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Kaenguru70 » Dienstag, 16.10.18, 20:38

Liebe Nature,

was bekommst du denn zum Schlafen?
Falls du da etwas wirksames bekommst, muss man dann zwingend ein Benzodiazepin dazu nehmen?
Ich hatte bisher erst eine Darm-Spiegelung, eine OP, eine Angiographie, ein Ultraschall des Herzens über die Speiseröhre und ich habe nie ein Benzo bekommen. Bei der OP durfte ich nicht mal meins nehmen.

Sollten die Ärzte aber auf die Einnahme des Benzos bestehen, glaube ich nicht, dass es dich zurückwirft. Vielleicht dauert es wenige Tage, bis du wieder im Tritt bist, aber mehr bestimmt nicht. Das ist zumindest meine vorsichtige Meinung.

Ich drücke dir die Daumen
Liebe Grüße
Sarah
► Text zeigen
Seit 6.8.2018 Alprazolam auf Null

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Dienstag, 16.10.18, 21:09

Hallo Sarah.
Ich bekomme morgen meine Magenspiegelung es müssen Proben aus dem dünndarm entnommen werden.
Ich bekomme 5 mg Diazepam gespritzt .
Lg
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Kaenguru70
Beiträge: 1157
Registriert: Donnerstag, 05.04.18, 17:58
Hat sich bedankt: 2596 Mal
Danksagung erhalten: 2073 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Kaenguru70 » Dienstag, 16.10.18, 21:19

Liebe Jessica,

Das hatte ich verstanden.
Ich dachte nur, ich hinterfrage das mal, ob das Diazepam nötig ist.
Vlt habe ich mich ungeschickt ausgedrückt.

Ich wünsche dir, dass du es schnell hinter dir hast.
LG Sarah
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaenguru70 für den Beitrag:
Nature
► Text zeigen
Seit 6.8.2018 Alprazolam auf Null

Lisamarie
Beiträge: 9430
Registriert: Freitag, 14.03.14, 19:16
Hat sich bedankt: 3544 Mal
Danksagung erhalten: 9387 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Lisamarie » Mittwoch, 17.10.18, 10:02

Hallo Jessica, mach dir keine Sorgen wegen der 5 mg Diazepam extra, das ist ja nur einmalig und wird sich nicht weiter auf deinen Entzug auswirken. Mach einfach weiter wie bisher.
Alles Liebe für heute wünscht dir Petra
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lisamarie für den Beitrag (Insgesamt 2):
JamieNature
2012 noch 5 Monate Mirtzapin,Pipamperon,Levomepromaxin
Bis auf die Praxiten von heute auf morgen kalt abgesetzt, erste Absetzbeschwerden nach sechs Wochen, aber dann
6 Monate heftigste Absetzproblematik.Magendarm 30 Kilo in vier Monaten abgenommen.Halbes Jahr bettlägerig.Schwer suzidal zum stabilisieren fast ein Jahr gebraucht.
Oxazepam reduzieren von umgerechnet 50 mg Diazepam:
► Text zeigen

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Mittwoch, 17.10.18, 19:07

Hallo alle zusammen,
Danke für eure Infos, ich hab die Spiegelung gut überstanden, mir ist noch etwas übel .
Ich habe kein Diazepam bekommen sondern Dormicum ,schon krass das andere Menschen damit auf Deutsch gesagt abgeschossen werden ,bei mir hat es fast gar nicht gewirkt .Da sieht man mal wie wahnsinnig der Körper an so Substanzen gewöhnt ist..
So ich hoffe das ich nächste wieder endlich mal 1 Tropfen runter dosieren kann.
Lg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nature für den Beitrag (Insgesamt 2):
Kaenguru70Frieda-Marie
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Kaenguru70
Beiträge: 1157
Registriert: Donnerstag, 05.04.18, 17:58

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Kaenguru70 » Donnerstag, 18.10.18, 19:28

Hallo liebe Jessica,

wie geht es dir heute und wann bekommst du Ergebnsisse?
Meine beiden Jungs hatten schon eine Operation in der sie die Polypen entfernt bekommen haben, sie haben beide Dormicum bekommen und sehr unterschiedlich reagiert. Einer hatte gewirkt wie immer, das ist schon seltsam, wie unterschiedlich die Menschen auf die Medikamente reagiern.

Lieben Gruß
Sarah
► Text zeigen
Seit 6.8.2018 Alprazolam auf Null

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Samstag, 20.10.18, 21:56

Mh wie geht es mir,gute Frage ich suche immer noch die Nadel im Heuhaufen, der Patalogische Bericht war am Freitag leider noch nicht da.
Ich habe am Freitag mit dem Gastrologen Telefoniert, er sagt ich könnte versuchen Gluten weg zulassen um zu schauen ob Besserung Eintritt.
Mir fällt aber vermehrt auf das es erst so richtig schlimm nach dem Eisprung also in der 2 Zyklushälfte wird.
Meine Freundin warf dann Hormonelle Histermienintoleranz in den Raum.
Gibt es so was,ich meine wo soll ich anfangen.
Es ist sehr zermürbend wirklich, ich denke auch das diese Rückenschmerzen vom Darm oder Magen kommen.
Sie waren jetzt in der ersten Zyklushälfte nicht.
Ich habe eh schon übel mit pms zu tuen .
So langsam geht mir die Puste aus,wenn ich ehrlich bin.
LG
Lieb das du immer schreibst 😘
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nature für den Beitrag (Insgesamt 2):
Towanda1Kaenguru70
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Freitag, 26.10.18, 21:42

Hallo alle zusammen,
Langsam verzweifel ich,mein Zahnfleisch tut so weh ich war vor 3 Wochen damit schon beim Zahnarzt.
Er sagte ich bräuchte eine PZR ,und hat Zahnstein entfernt und etwas ekelig schmeckendes drauf gemacht.
Habt ihr Tipps was schnell helfen könnte es ist nur untern im forderen Bereich von vorne und hinten ,sicher auch nicht von Vorteil wenn ich ständig mit der Zunge ran gehe.
Ich versuche viel zu trinken, bon bongs lutschen,clorhexamed macht alles noch schlimmer,ich habe die letzten 2 Tage mit sesamöl gezogen.
Ich habe echt Schmerzen.
Vieleicht hat einer einen mega Tipp.
Die pzr mache ich im Januar.
Moment fehlt mir das Geld dafür leider.
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Anke13
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag, 05.09.17, 15:30
Hat sich bedankt: 639 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Anke13 » Samstag, 27.10.18, 7:06

Guten Morgen Nature,

möchte Dir nur ganz kurz schreiben für einen Tipp, kann nicht lange sitzen (Ischias) und Zahnschmerzen, Darmkrämpfe etc. etc. Alle Absetzsymptome dieser Welt.... :evil:

War auch beim Zahnarzt als Notfall weil die Zahnschmerzen so heftig waren und mein ganzer Mund ist entzündet (Zahnfleisch) seit Wochen. Ist ein typisches Absetzsymptom und gibt auch einen Thread dazu. Diesen link hat Jamie am 22.10. auf meinem Thread geschrieben. Ferner kannst Du bei Rameike nachlesen, dort war auch die Diskussion und die Probleme.

Eine PZR ist sicherlich sinnvoll aber nicht bei Zahnfleischentzündung ! Habe das einmal machen lassen mit Entzündung und war die Hölle. :frust:

Tipp von meinem Zahnarzt: vielleicht kannst Du Dir heute noch aus der Apotheke Kamistad Gel (Stada) 10 g besorgen. Ist Kamille und leichtes Betäubungsmittel drin wie bei Spritze vom Zahnarzt. Ich soll das abends vorm Schlafengehen auftragen (Finger danach gründlich waschen) und danach nichts mehr trinken.

Clorhexamed auf keinen Fall benutzen, sagte er. Trocknet die Mundschleimhaut noch weiter aus und verschlimmert das Ganze. Wichtig ist die Mundschleimhaut den ganzen Tag feucht zu halten. Durch die Benzos/NL fehlt dem Mund der Speichel. Hierzu kannst Du Bonbons nehmen oder aus der Apotheke: Aquamed Lutschtabletten, fördert den Speichelfluss. Aber nicht zuviele davon sonst Durchfall.

Ölziehen mit Kokosöl hatte mir wunderbar geholfen aber hatte das Gefühl, es setzt die Wirkung der Benzos herab (vielleicht Einbildung ?)

Vielleicht hilft das Dir etwas weiter.
Gute Besserung und liebe Grüsse
Anke
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anke13 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kaenguru70NatureJamie
Diagnosen 2014: Endstadium Burnout/Panikattacken /Angstzustände/diverse Traumata

1.Tablette Alprazolam genommen Juni 2014 sofort abhängig nach 1.Tablette !!! (Suchtgedächtnis s.unten)
Warnung: Alprazolam Entzug laut Experten härter als Heroin Entzug !!!
Hochdosisabhängigkeit Alprazolam /Diazepam

Juli-Sept 2014 = Alprazolam 1/2 bis 2 Tabl. täglich (je nach Belastung).
Okt.-Dez.2014 STEIGERUNG auf 2-6 Tabl.täglich.
Januar 2015= 4-7 Tabl täglich!! Seit Febr.2015 Absetzplan nach Ashton Methode.
Febr-Dez.2015 Alprazolam runterdosiert und Substitution Diazepam.
Fehler 1) Entzug zu sehr in die Länge gezogen
Fehler 2) Dosis ständig verändert von 3 Tabl./nächsten Tag 7 Tabl./nächsten Tag 4 Tabl., etc.

2016 Jan-Dez weiter runterdosiert Alprazolam, dafür Diazepam gesteigert FEHLER !

4. Mai 2017 Alprazolam auf 0 alleine geschafft !!!

Dafür leider hängengeblieben auf 40 mg Diazepam/täglich.

Reduziere jetzt Diazepam in 2,5 mg Schritten:
5. Mai 2017 =Diazepam 40 mg
3.August 2017 =37,5 mg
1.September 2017 = 35 mg
6. Oktober 2017 = 32,5 mg
4. November 2017 = 30 mg
4.Dezember 2017 = 27,5 mg
5.März 2018 = 25 mg (Angststörung wird stärker, Reizdarm heftiger, seit Monaten bettlägerig)
13. April 2018 = 22,5 mg
16. Mai 2018 = 20,0 mg (Etappenziel erreicht ! Endlich im Niedrigdosisbereich)
16. Juni 2018 = 18,0 mg - 20 mg (geht mir sehr schlecht, körperlich und psychisch)
18. Sept.2018 = 18 mg
07.Okt.2018 = 16 mg
04.Nov.2018 = 14 mg
Agoraphopie und Sozialphobie neu dazu
Übelkeit und Darmkrämpfe werden heftiger
Neu dazu: Zahnfleisch überall entzündet und Zähne schmerzen (typisches Absetzsymptom)

Grunderkrankung (Angststörung) tritt wieder auf (Panikattacken)
massive Krankheitsängste /diverse Trigger verursachen Angst

03.12.2018 Aufdosierung 0,5 mg (hilft kaum, da in Toleranz)

Erkrankungen verursacht durch Benzos:
Gallensteine
Magen/Darm Probleme: Übelkeit/Brechreiz/Darmkrämpfe, Gewichtsverlust 12 kg./Diagnose: Reizdarm
diverse Nahrungsunverträglichkeiten
Hautausschlag
Panikstörung: Panikattacke/Hyperventilation jeden Morgen 4 Uhr durch Absetzen

Zusatzmedikation seit 15 Jahren: Amitriptylin (Antidepressiva) 50 mg abends zum Schlafen.
Suchtgedächtnis: 1992-1994 starke Alkoholabhängigkeit und Diazepam bis zu 60 mg pro Tag !
1994 erfolgreicher Entzug in Privatklinik. War seit 20 Jahren clean ! Rückfall Benzo (Alprazolam) 2014.
Trinke keinerlei Alkohol seit 1994 .
"Es ist nicht schlimm, in die falsche Richtung gegangen zu sein, man muss nur den Mut haben umzudrehen" (unbekannt)

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Samstag, 27.10.18, 10:36

Danke liebe Annke.
Ja das ist mir auch aufgefallen das ich kaum Speichel habe,ich versuche viel zu trinken..
Ich bin einfach nur fertig,mein Körper schläg einfach Alarm.
Mein Immunsystem ist so im Keller, ich schlidder von einem Infekt zum anderen,von Erholung keine Spur.
Ständig muß ich Ab nehmen weil die intakte mich komplett lahm legen.
Und so langsam habe ich keine Kraft mehr .
Wirklich nicht mehr
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Towanda1
Beiträge: 833
Registriert: Dienstag, 16.01.18, 18:23
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 1455 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Towanda1 » Samstag, 27.10.18, 12:54

Liebe Nature,

bitte achte darauf, welche Art von Antibiotikum Du bekommst https://www.adfd.org/austausch/viewtopi ... rchinolone. Neben diesen schwerwiegenden Schädigungen können generell AB für Deinen schlechten Zustand mitverantwortlich sein, denn dadurch wird die Darmflora geschädigt, was wiederum das Immunsystem schwächt.

Liebe Grüße,

Towanda
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Towanda1 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Anke13Jamie
► Text zeigen

01.07.18 - 13,50 mg Mirtazapin - Umstieg auf Feinwaage und Nagelfeile :D
03.08.18 - 12,00 mg Mirtazapin
09.09.18 - 10,80 mg Mirtazapin
10.10.18 - 9,50 mg Mirtazapin
09.11.18 - 8,50 mg Mirtazapin
13.12.18 - 7,50 mg Mirtazapin
16.01.19 - 6,70 mg Mirtazapin

Weitere Medikamente:
Wegen Fluorchinolone-Schädigung jede Menge NEMs
1 x wöchentlich Ciprofloxacin C30 5 Globuli
1 x wöchentlich Mirtazapin C30 5 Globuli
3 x tgl. Thyreoidea comp. 3 Globuli


Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich haben wollen

Anke13
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag, 05.09.17, 15:30
Hat sich bedankt: 639 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Anke13 » Samstag, 27.10.18, 14:28

Hallo liebe Nature,

danke für Deine Nachricht und das mit dem viel trinken ist schon mal gut aber Du solltest auch für den Speichelfluss sorgen. Dieser ist nicht nur wichtig für die Zähne/Zahnfleisch sondern auch für die Verdauung der Nahrung.

Mein Immunsystem ist auch total im Keller, woher sollen auch die lebenswichtigen Vitamine und Mineralstoffe kommen wenn ich z.B. kein Gemüse und Obst mehr vertrage, kein Fisch, kein Fleisch, etc.

Ich werde wohl nur verschont von den Infekten weil ich keinen Kontakt zu Menschen habe und die Wohnung nicht verlasse (Sozialphobie).

Hatte gelesen, daß Du auch Rückenprobleme hast. Geht mir genauso, habe seit gestern auch noch Ischias auf beiden Seiten. :(

Ich habe früher ständig Antibiotika genommen und bereue es jetzt sehr und habe meinen Darm damit kaputtgemacht. Und wofür ? Nur damit ich „funktionierte“ und mich krank zur Arbeit geschleppt, ich Trottel…. :frust:

Mit Antibiotika wird ja von den Ärzten auch rumgeschmissen wie mit Smarties. Oftmals ist es gar nicht notwendig und der Körper heilt sich selber wenn man sich schont und gut für ihn sorgt.

Darf ich fragen, für was Du unbedingt Antibiotika nehmen mußt ?

Ich kann Dich verstehen, daß Du keine Kraft mehr hast und Antibiotika tun ihr übriges dazu. Übersetzt heißt es ja: Anti = gegen und Biotika = Leben. Also gegen das Leben. Teufelszeug genau wie Benzos….

Ich wünsche Dir gute Besserung und sorge gut für Dich....
Liebe Grüsse
Anke
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anke13 für den Beitrag (Insgesamt 2):
JamieClarissa
Diagnosen 2014: Endstadium Burnout/Panikattacken /Angstzustände/diverse Traumata

1.Tablette Alprazolam genommen Juni 2014 sofort abhängig nach 1.Tablette !!! (Suchtgedächtnis s.unten)
Warnung: Alprazolam Entzug laut Experten härter als Heroin Entzug !!!
Hochdosisabhängigkeit Alprazolam /Diazepam

Juli-Sept 2014 = Alprazolam 1/2 bis 2 Tabl. täglich (je nach Belastung).
Okt.-Dez.2014 STEIGERUNG auf 2-6 Tabl.täglich.
Januar 2015= 4-7 Tabl täglich!! Seit Febr.2015 Absetzplan nach Ashton Methode.
Febr-Dez.2015 Alprazolam runterdosiert und Substitution Diazepam.
Fehler 1) Entzug zu sehr in die Länge gezogen
Fehler 2) Dosis ständig verändert von 3 Tabl./nächsten Tag 7 Tabl./nächsten Tag 4 Tabl., etc.

2016 Jan-Dez weiter runterdosiert Alprazolam, dafür Diazepam gesteigert FEHLER !

4. Mai 2017 Alprazolam auf 0 alleine geschafft !!!

Dafür leider hängengeblieben auf 40 mg Diazepam/täglich.

Reduziere jetzt Diazepam in 2,5 mg Schritten:
5. Mai 2017 =Diazepam 40 mg
3.August 2017 =37,5 mg
1.September 2017 = 35 mg
6. Oktober 2017 = 32,5 mg
4. November 2017 = 30 mg
4.Dezember 2017 = 27,5 mg
5.März 2018 = 25 mg (Angststörung wird stärker, Reizdarm heftiger, seit Monaten bettlägerig)
13. April 2018 = 22,5 mg
16. Mai 2018 = 20,0 mg (Etappenziel erreicht ! Endlich im Niedrigdosisbereich)
16. Juni 2018 = 18,0 mg - 20 mg (geht mir sehr schlecht, körperlich und psychisch)
18. Sept.2018 = 18 mg
07.Okt.2018 = 16 mg
04.Nov.2018 = 14 mg
Agoraphopie und Sozialphobie neu dazu
Übelkeit und Darmkrämpfe werden heftiger
Neu dazu: Zahnfleisch überall entzündet und Zähne schmerzen (typisches Absetzsymptom)

Grunderkrankung (Angststörung) tritt wieder auf (Panikattacken)
massive Krankheitsängste /diverse Trigger verursachen Angst

03.12.2018 Aufdosierung 0,5 mg (hilft kaum, da in Toleranz)

Erkrankungen verursacht durch Benzos:
Gallensteine
Magen/Darm Probleme: Übelkeit/Brechreiz/Darmkrämpfe, Gewichtsverlust 12 kg./Diagnose: Reizdarm
diverse Nahrungsunverträglichkeiten
Hautausschlag
Panikstörung: Panikattacke/Hyperventilation jeden Morgen 4 Uhr durch Absetzen

Zusatzmedikation seit 15 Jahren: Amitriptylin (Antidepressiva) 50 mg abends zum Schlafen.
Suchtgedächtnis: 1992-1994 starke Alkoholabhängigkeit und Diazepam bis zu 60 mg pro Tag !
1994 erfolgreicher Entzug in Privatklinik. War seit 20 Jahren clean ! Rückfall Benzo (Alprazolam) 2014.
Trinke keinerlei Alkohol seit 1994 .
"Es ist nicht schlimm, in die falsche Richtung gegangen zu sein, man muss nur den Mut haben umzudrehen" (unbekannt)

Jamie
Team
Beiträge: 16289
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 20702 Mal
Danksagung erhalten: 27104 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Jamie » Samstag, 27.10.18, 14:53

Hallo Nature, :)

wenn du aufs Geld achten musst, versuche ich dir kostengünstige Tipps zu geben.
Ich muss ja auch immer sehr schauen.

Bei der online Apotheke medikamente-per-klick de kostet eine Bestellung bereits ab 10€ kein Porto und viele Medikamente gibt es da zu Spottpreisen. Evtl. kriegst du 10€ zusammen und kannst damit sogar noch sparen.

Angeblich soll das Parodont Zahnfleischpflege - Gel mit Schwarzkümmelöl absolute Wunder bei manchen bewirken. Es kostet in o.g. Shop 4,56€.
Man würde es wie das von Anke genannte Kamistad Gel, das ich auch gut finde, auf die entzündeten Stellen aufstreichen / tupfen.

Ferner würde ich das Chlorhexamed auch weg lassen, weil es einfach viel zu aggressiv ist.
Du kannst dir stattdessen einen starken schwarzen Tee aufgießen (2 Beutel auf eine große Tasse), es gut und lange ziehen lassen, abkühlen lassen und dann mit dem Tee Mundspülungen machen.
Die Gerbstoffe des schwarzen Tees wirken adstringierend und desinfizierend.

Günstig und effektiv ist auch Wasserstoffperoxid (WPO) 3%.
Allerdings denke ich, dass selbst verdünnt das Ganze noch zu reizend für deinen Mundraum ist, weswegen ich von Spülungen abrate.
WPO hat aber eine unschlagbare Wirkweise: es schleußt Sauerstoff ins Gewebe und wirkt dadurch sehr gut antientzündlich.
Evtl. kannst du WPO 3% auf ein Wattestäbchen geben und wirklich nur dort tupfen, wo die Entzündungen sitzen. Wenn es dann anfängt zu schäumen, ist das das Zeichen, dass das Mittel mit Wundflüssigkeit / Eiweiß reagiert und wirkt.
Das WPO kann man auch generell als Wunddesinfektionsmittel nutzen.

Gute Besserung
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 3):
Anke13inandoutNature
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Samstag, 27.10.18, 18:27

Danke Jamie,

Ach hätte ich das eben gelesen,das hatte ich heute bei Müller in der Hand,und ich war mir nicht sicher,ob ich es mit nehmen sollte.
Ich hab in den letzten Wochen so viel probiert.
Mein Körper ist so am Ende ,was könnte ich tuen um meinen Körper zu helfen,ich esse viel Obst und Gemüse, ich hab das Rauchen an den Nagel gehangen .
Ich versuche jeden Tag mindestens 1 Std an die Luft zu gehen.
Aber denoch nehm ich alles mit.
Hustet 20 km einer liege ich am nächsten Tag flach.
Ich hätte nicht gedacht das es gerade in den niedrig Dosies mich so hart erwischt .
Lg und vielen vielen dank für alle eure Tipps.
Das hilft mir echt weiter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nature für den Beitrag:
Ululu 69
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Nature
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag, 18.03.18, 12:17

Re: Nature: Diazepam abdosieren Hilfe

Beitrag von Nature » Dienstag, 30.10.18, 21:27

Hallo alle zusammen,

Ich mußte leider wieder auf 2.5 mg Diazepam aufdosieren, es fühlt sich bescheiden an.
Mir geht es echt schlecht,ich überlege die ganze Zeit ob es von dem Zeug kommt was sie mir da gespritzt haben.
Ich bin sehr entzügig, mein kiefer schmerzt mein Zahnfleisch tut weh,und körperlich bin ich ein Wrack.
Ich habe mich heute zum Arzt geschleppt weil ich einfach so fertig bin.
Ich kann einfach nicht mehr,ich bin so müde erschöpft, ich schlafe kaum ,ich friere ständig.
Mein Körper ist einfach platt, ich bin platt.
Die letzten Tage habe ich eigentlich nur mit weinen verbracht ,und Überlegungen wie ich aus dem tief wieder rauskomme.
Ich habe echt heute Mittag überlegt wieder weiter hoch zu dosieren um zu schauen ob es vom Entzug kommt.
Aber bringt mich das weiter Nein, also hab ich es gelassen.
Ach Mensch.
Lg
2012 nach dem Unfall Diazepam Ratiopharm Tropfen und mirtrazipin unregelmäßig
2013 ohne Probleme abgesetzt beides.

Januar 2017 3 ×15 Tropfen Diazepam Ratiopharm
Und 15 Tropfen Promethazin neuraxpharm.
September 2017 wir verlieren unser Baby Ende der 10ssw.
Diazepam und promethazin bedarf außer Kontrolle.
Ich nehme viel wenn ich den Schmerz die Trauer nicht trage wie viel keine Ahnung.
Dezember 2017 Diazepam Stopp komplett auf null.
So geht es nicht weiter
Versucht den Entzug aufzufangen mit promethazin immer bei Bedarf und Baldrian.
Nach 2 Wochen Abbruch ich dachte ich werde irre.
Diazepam Ratiopharm wieder eingeschlichen
Ca 8×8×8 Tropfen
Und 15 Tropfen Promethazin wieder nur Abends.
Am 5.3 nur noch 4 ×4 Tropfen Diazepam Ratiopharm und Abends 15 Tropfen Promethazin
Am Mittwoch den 14.3.2018 ich kann nicht mehr neuer Arzt
Von da an 4× 4 Diazepam und 10 mg doxipin erst mal kein Promethazin.
Am 17.3.2018 4×4 Diazepam Ratiopharm
10 mg doxipin und 15 Tropfen Promethazin ich konnte endlich mal schlafen.
Anmeldung hier im Forum .
Alles auf Anfang.
9 mg Diazepam und 15 mg Promethazin

11.04.2018
8 mg Diazepam und 15 mg Promethazin
17.04.2018
7.5 mg Diazepam und 14 mg Promethazin
22.04.2018 unruhig zittern und den Drang nach Diazepam ich versuche durchzuhalten
30.04.2018 7
7 mg Diazepam und 14 mg Promethazin.
13.5.2018 6.5 mg
01.06.2018 .6 mg Diazepam und 13 mg Promethazin
12.06.2018 _/ 5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
04.07 .2018 4.5 mg Diazepam 13 mg Promethazin
02.08.2018 4 mg Diazepam 14 mg Promethazin
18.08.2018 3.5 mg Diazepam 14 mg Promethazin
28.08.2018 3 mg Diazepam 14 mg Promethazin um so niedriger ich komme um so schwere wird es ,aufgegeben gibt es nicht
09.09.2018 2,5 Diazepam, 14 mg Promethazin
Jetzt muß ich langsamer werden deutliche Symptome ,aber ich versuche es auszusitzen, in der Hoffnung mein Körper verzeiht mir den schnellen Schritt
23.10.2018 2 mg 14 mg Promethazin
Aufdosierung auf 3 mg in der Hoffnung das es mir besser geht.
5.12.2018 Ich kann nicht mehr, schmerzende Zähne und Depressiva Phasen ich entschließe mich Opripramol 50 mg zu nehmen.
Diazepam dosiere ich nicht auf ,und reduziere 2019 weiter .

Antworten