Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Die Suche ergab 4 Treffer

von Annesa
Freitag, 13.09.19, 10:11
Forum: Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen
Thema: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Oktober 2019)
Antworten: 100
Zugriffe: 18489

Re: Lieferengpässe: Venlafaxin versch Hersteller (Stand: Juli/August 2019)

Hallo Ich glaube auch dass das mit Umstellung auf kleine Tabletten in den Kapseln zu tun hat. Hatte ja letztes Jahr schon das Problem mit Venlafaxin von der Firma AL. Das war wochenlang nicht lieferbar und die haben die Produktion von Kügelchen auf kleine Tabletten umgestellt. Danach war es wieder l...
von Annesa
Samstag, 21.07.18, 17:41
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)
Antworten: 6
Zugriffe: 171

Re: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)

Hallo Danke für eure Unterstützung. Das ist ja das Problem. Die Tabletten sind vom selben Hersteller wie die anderen auch. Die müssen ihre Produktion geändert haben. Anders kann ich mir das nicht erklären. Das selbe Rezept wie immer. Die gleiche Packung wie immer. Nur die Kapseln sind anders gefüllt...
von Annesa
Freitag, 20.07.18, 22:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)
Antworten: 6
Zugriffe: 171

Re: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)

Liebe Escargot Nein meinen Arzt möchte ich wirklich nicht einweihen. Ich habe leider kein Vertrauen in Ärzte. Solange er denkt das ich das Venlafaxin nehme wird er es mir auch verschreiben. Als ich am Anfang mal über Nebenswirkungen sprach hat er mir sofort ein anderes Medikament verschrieben (Dulox...
von Annesa
Freitag, 20.07.18, 20:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Venlafaxin AL (jetzt leider neu)
Antworten: 6
Zugriffe: 171

Venlafaxin AL (jetzt leider neu)

Hallo Ich nehme zurzeit Venlafaxin AL 37,5 Hartkapseln retardiert. Da es mir besser geht habe ich beschlossen das Medikament abzusetzen. Ich habe vor 17 Wochen angefangen jede Woche ein Kügelchen mehr aus der Kapsel zu nehmen. Jede Kapsel enthält 120 Kügelchen. So jetzt habe ich gestern ein neues Re...