Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 3077 Treffer

von Ululu 69
Sonntag, 18.11.18, 18:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren
Antworten: 102
Zugriffe: 1935

Re: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren

Hallo Andrea, :) ja, es wird aufhören, es kann halt leider dauern. Hals sind ja sehr typische Absetzerscheinungen. :x Es ist möglich, dass der Alkohol triggert. Viele vertragen ihn während des Absetzens überhaupt nicht. Alkohol ist ein Nervengift und kann viel Durcheinander ins System bringen leider...
von Ululu 69
Sonntag, 18.11.18, 18:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 67
Zugriffe: 824

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

Hallo Alana, ich kann verstehen, dass du vor einer erneuten Antibiotikaeinnahme zurückschreckst. Wenn du es mit dem Aktiv in versuchst, behalte den Infekt aber bitte trotzdem im Auge. Eine dauerhafte Entzündung kann deinen Körper ebenfalls stark schwächen und andere Probleme nach sich ziehen. Einen ...
von Ululu 69
Sonntag, 18.11.18, 18:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sambo: Wirkstoff Verlust durch zerkrümmeln ?
Antworten: 5
Zugriffe: 271

Re: Sambo: Wirkstoff Verlust durch zerkrümmeln ?

Hallo Sambo, du bist insgesamt ganz schön schnell unterwegs. Du hattest such erst vor zwei Wochen auf die unretardierte Variante umgestellt. Du hattest dabei Symptome, waren die vor der Reduktion komplett verschwunden ? Das sollten Sie nach unserer Erfahrung nämlich sein, wenn man den nächsten Schri...
von Ululu 69
Sonntag, 18.11.18, 18:09
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen
Antworten: 333
Zugriffe: 14738

Re: Jakob86: Tavor (Lorazepam) absetzen

Hallo Jakob, dein Beitrag hat mich irgendwie sehr betroffen gemacht. :hug: Es tut mir leid, dass du schon so viel leiden müsstest, dass es für dich quasi Normalität geworden ist. Ich persönlich finde das noch viel schlimmer als plötzlich nicht mehr funktionieren zu können. Man hat doch dann wenigsze...
von Ululu 69
Sonntag, 18.11.18, 18:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Oxonium: Mirtazapin und Lithium absetzen - wer ist noch dabei?
Antworten: 100
Zugriffe: 3543

Re: Oxonium: Mirtazapin und Lithium absetzen - wer ist noch dabei?

Hallo Oxonium, zum Ende hin wird das Absetzen oft heikler. Es werden bei jedem Schritt überproportional viele Rezeptoren frei. Das kann auch dafür verantwortlich sein, dass du schneller Absetzerscheinungen bekommst. Zudem ist dein Gehirn inzwischen sensibilisiert und schon längere Zeit mit Anpassung...
von Ululu 69
Sonntag, 18.11.18, 17:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Buffy2018: Wiedereindosierung nach 6 Monaten ??Quetiapin
Antworten: 49
Zugriffe: 771

Re: Buffy2018: Wiedereindosierung nach 6 Monaten ??Quetiapin

Hallo Buffy, Muss wohl dann noch einen Benzo entzug durch machen müssen. Nimmst du durchgängig Tavor ? Wenn ja, seit wann und wie viel ? Kannst du das bitte in deine Signatur aufnehmen ? Diese Info ist wichtig, wenn man dir einen Rat geben möchte. Tavor hat eine kurze Halbwertszeit, wenn du es schon...
von Ululu 69
Samstag, 17.11.18, 15:20
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Buffy2018: Wiedereindosierung nach 6 Monaten ??Quetiapin
Antworten: 49
Zugriffe: 771

Re: Buffy2018: Wiedereindosierung nach 6 Monaten ??Quetiapin

Hallo Buffy, du hast im Krankenhaus wenig Einfluss auf die Medikamentengabe aber ich glaube, dass diese dir nicht gut tun. Auf jeden Fall nicht dieses Hin und Her mit den unterschiedlichsten Präparaten. Bei den Mitteln, die du erwähnst, ist dein momentaner Zustand kein Wunder. Ich denke unter Haldol...
von Ululu 69
Samstag, 17.11.18, 15:02
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: crazy: Medikamente reduzieren/absetzen?Aripiprazol
Antworten: 60
Zugriffe: 1590

Re: crazy: Medikamente reduzieren/absetzen?Aripiprazol

Hallo Veronika, Was du schilderst, klingt schon nach Absetzsymptomen. :hug: Leider merkt sich unser Körper das An- und Absetzen und ganz viele Betroffene beschreiben, dass es von mal zu mal schwieriger wird von einem Medikament loszukommen. Das nennt sich Kindling Effekt und ist bekannt. Es liegt al...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 21:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Razia: Mirtazapin kalt abgesetzt
Antworten: 578
Zugriffe: 14877

Re: Razia: Mirtazapin kalt abgesetzt

Hallo Ramona,

ich vertrage zahnärztliche Behandlungen und auch die Spritzen immer gut.
Ich drücke dir die Daumen, dass das bei dir auch so ist.

Zahnarzt ist ja so auch schon eklig genug

LG Ute
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 20:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 67
Zugriffe: 824

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

Hallo Alana,

man kommt leider immer wieder an einen Punkt, an dem es nicht anders geht als Medikamente zu nehmen.

Ich drücke dir die Daumen, dass du das AB verträgst und wünsche dir und deinem Mann gute Besserung.

LG Ute
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 19:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren
Antworten: 102
Zugriffe: 1935

Re: Elzoline: Cipralex (Escitalopram) reduzieren

Hallo Andrea, grundsätzlich kann während des Absetzens so gut wie jedes Nahrungsergänzungsmittel Symptome triggern. Da du das Agnus Castus früher vertragen hast, würde ich auch erstmal das Vitamin D weglassen. Wir haben viele Betroffene, die mit Unruhe darauf reagieren. Ich würde während des Absetze...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 19:48
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Pfiffi: Venlafaxin 75 absetzen nach unserem Urlaub
Antworten: 24
Zugriffe: 537

Re: Pfiffi: Venlafaxin 75 absetzen nach unserem Urlaub

Hallo Piffi, eine Impfung kann in jedem Fall Symptome triggern. Wir hatten schon einige Betroffene, die das beschrieben haben. Eine Grippeerkrankung würde andererseits natürlich auch triggern. Ich selbst vertrage Impfungen allgemein gut, lasse mich allerdings nicht gegen Grippe impfen. Über Impfunge...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 19:41
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Tapira: Endspurt Escitalopram absetzen
Antworten: 93
Zugriffe: 2803

Re: Tapira: Endspurt Escitalopram absetzen

Hallo Tapira, :o diese Aktion hätte von mir sein können. Mir passieren auch immer so doofe Sachen. Ich löse zum Beispiel mein Mirta auf und trinke dann alles. :frust: :frust: Jetzt hast du auf jeden Fall eine Erklärung für deine Welle. :? Ich hoffe, du kannst dich jetzt schnell wieder stabilisieren....
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 19:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Claudia1010: Escitalopram absetzen
Antworten: 11
Zugriffe: 321

Re: Claudia1010: Escitalopram absetzen

Hallo Claudia, auch von mir noch willkommen im Forum. Ich wollte mich hier mal einklinken. Wenn dein Herz gründlich untersucht wurde und alles okay war, würde ich versuchen, das so anzunehmen. Ich beschäftige mich gerade etwas mit dem Thema Krankheitsängste und es ist leider so, dass häufige Arztbes...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 19:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Haselnuss: Citalopram ausschleichen
Antworten: 23
Zugriffe: 470

Re: Haselnuss: Citalopram ausschleichen

Threads zusammengeführt
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 18:43
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: BStyleZ1977: Tavor Entzug im Niedrigdosisbereich (Lorazepam)
Antworten: 50
Zugriffe: 2154

Re: BStyleZ1977: Tavor Entzug im Niedrigdosisbereich (Lorazepam)

Hallo BStyle, Ja, es kann auch jetzt noch Sinn machen auf Diazepam umzustellen. Das sollte in mehreren Schritten erfolgen, bevor du dann mit dem Ausschleichen beginnst. Ich lasse dir nochmal den Link zum Ashton Manual da, dort ist alles erklärt. Am Ende wird der Entzug immer am schwierigsten. Wenn d...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 18:36
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Helma: Citalopram abgesetzt. Jetzt Alprazolam
Antworten: 654
Zugriffe: 20018

Re: Helma: Citalopram abgesetzt. Jetzt Alprazolam

Hallo Helma, ich lasse dir mal einen Trost Drücker da. :hug: Es ist leider bei Vielen Betroffenen so, dass die Angehörigen die Geduld und auch den Glauben an Absetzerscheinungen verlieren. Das ist natürlich sehr hart für uns Betroffene, die wir ja Tag für Tag mit den Symptomen leben müssen. :? Ist v...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 18:04
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Buffy2018: Wiedereindosierung nach 6 Monaten ??Quetiapin
Antworten: 49
Zugriffe: 771

Re: Buffy2018: Wiedereindosierung nach 6 Monaten ??Quetiapin

Hallo Buffy, seit wann bist du in der Klinik? Hast du all diese Medikamente auf einmal bekommen ? Dann wundert mich nicht, dass du total runter gefahren bist und nicht mehr viel mitbekommst. Du hast Haldol bekommen ? Warst du aggressiv oder hast dich selbst gefährdet? Wie geht es jetzt in Sachen Med...
von Ululu 69
Donnerstag, 15.11.18, 17:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Tweety82: Absetzen von Venlafaxin
Antworten: 11
Zugriffe: 219

Re: Tweety82: Absetzen von Venlafaxin

Hallo Tweety, es ist normal, dass Symptome auch mit einer Zeitverzögerung wieder auftreten können. Ich würde die Schwindelattacken im Blick behalten. Sollten Sie weiterhin und häufiger auftreten, könntest du es abklären lassen. Da es aber von selbst wieder verschwindet ist es unwahrscheinlich, dass ...