Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 653 Treffer

von Juna
Mittwoch, 19.06.19, 7:50
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: SeventhWave: Ich stelle mich mich u. meinen Albtraum vor / Citalopram und ADHS
Antworten: 83
Zugriffe: 3860

Re: SeventhWave: Ich stelle mich mich u. meinen Albtraum vor / Citalopram und ADHS

Lieber 7th, ich wollte Dir auch nur ein paar liebe Worte da lassen. Nervenschmerzen sind die Hölle, ich wünsche Dir von Herzen Linderung. Ich finde es unmöglich, wie der Arzt Dich behandelt hat. Hey, Du hast 50% geschafft, Du wirst auch die anderen 20mg noch schaffen. Die Aussage Deiner Frau war in ...
von Juna
Dienstag, 18.06.19, 15:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Lyrica (Pregabalin) kann hochgradig süchtig machen und dass sogar bereits in der niedrigsten Dosierung. Es wirkt ähnlich wie ein Benzo (angstlösend, entspannend) hat aber zusätzlich noch schmerzlindernde Wirkung (hab ich aber nie gespürt). Es braucht ca. eine Woche, bis die Wirkung eintritt. Bei re...
von Juna
Dienstag, 18.06.19, 10:49
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, die Frage kann ich Dir nicht beantworten, für mich hört sich das - von meiner Logik - einfach so an, dass Dein Nervensystem einfach überreizt ist und durch das Tavor ruhig gestellt wird. In meinen Augen braucht Dein Nervensystem einfach Ruhe und Zeit. Oh, hattest Du die doch noch, ich h...
von Juna
Dienstag, 18.06.19, 7:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, Ja, das - in meinen Augen - Teufelszeug hat mir bei den Nervenschmerzen, welche bei mir durch irreversible Schädigungen da sind, sehr gut geholfen. Allerdings stehen die Nebenwirkungen für mich in keiner Relation zur Wirkung. Klar sind diese nach den ersten 6 bis 8? 12?Wochen, ich weiß ...
von Juna
Montag, 17.06.19, 14:12
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, ich finde es voll okay, wenn Du sagst, dass Du diesen Weg gehst und ich wünsche Dir nur einfach nicht die Nebenwirkungen wie ich sie hatte. Gerade beim einschleichen war es nicht spaßig und nicht nur mein Partner hat "mich" gesucht. Das was nach den 6 - 8 Wochen war, war auch nicht toll...
von Juna
Montag, 17.06.19, 13:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)
Antworten: 45
Zugriffe: 873

Re: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)

Huhu, japp, dass war schon fast ein Kaltentzug, allerdings war der Schritt erstaunlicherweise nicht so schlimm, wie einige andere - die auch gerade prozentual nicht einmal ansatzweise in der Größenordnung waren, ich habe mich nur gewundert, warum ich kurz nach meiner Pilleneinnahme weinerlich wurde ...
von Juna
Montag, 17.06.19, 13:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, ich wünsche Dir von Herzen, dass Du Linderung erfährst und dass die Nebenwirkungen vom Pregabalin bei Dir nicht so reinhauen und zuschlagen und dass Du alltagsfähig bleibst. Das die Opiate keine Wirkung haben ist die eine Seite der Medaille, dass sie aber trotzdem abhängig machen und En...
von Juna
Sonntag, 16.06.19, 15:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)
Antworten: 45
Zugriffe: 873

Re: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)

Huhu, weil meine Schritte zu viel zu groß sind und waren und durch einen Fauxpas (habe die falsche Dosis in der Apotheke bekommen und erst viel zu spät gemerkt, dass es eben nicht die 75mg - Kapseln waren). Supergau ist für mich der totale Absturz, da wo ich mich dann nicht mehr alltagskompatibel ge...
von Juna
Samstag, 15.06.19, 21:54
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin
Antworten: 202
Zugriffe: 7752

Re: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin

Liebe Frau Maulwurf,

keinen Stress und gute Erholung, sowie keine Überflutung von Symptomen und Beschwerden. 💪

DANKE, 🤗

LG
Juna
von Juna
Samstag, 15.06.19, 18:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amesura: Zolpidem absetzen
Antworten: 20
Zugriffe: 252

Re: Amesura: Zolpidem absetzen

Liebe Amesura, das geht genauso - Du kannst auch vor jedem Schritt fragen, dann bekommst Du die Hilfe/ jemand kontrolliert Deine Rechnung. Lass Dich nicht von den Zahlen verwirren und verschrecken - ja, ich weiß, ist vermutlich leichter gesagt, als getan, wenn man mit diesen auf Kriegsfuß steht, es ...
von Juna
Samstag, 15.06.19, 17:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Amesura: Zolpidem absetzen
Antworten: 20
Zugriffe: 252

Re: Amesura: Zolpidem absetzen

Huhu,


Deine Überlegung stimmt.

Kannst Du per 3- Satz kontrollieren.

4,8 mg entspricht x
5 mg entspricht 50 ml

4,8 mg x 50 ml / 5 mg = 48 ml

50 ml - 48 ml = 2 ml (-> diese verwerfen)



VG
Juna
von Juna
Samstag, 15.06.19, 15:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)
Antworten: 45
Zugriffe: 873

Re: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)

Huhu Anja, bei mir (ist aber halt eben individuell) war es wesentlich härter das Pregabalin zur reduzieren, als das Venlafaxin. Aktualisierst Du Deine Signatur noch? Verstehe ich das richtig, dass Du "mal eben" 50 mg Pregabalin weggelassen hast, also eine komplette Einnahme bei Dir? Es gibt Pregabal...
von Juna
Freitag, 14.06.19, 9:36
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin
Antworten: 202
Zugriffe: 7752

Re: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin

Huhu Finchen :hug: , Huhu @all, Huhu Rameike, Hallo Juna, wie geht es Dir? Viele liebe Grüße Finchen Danke der Nachfrage <3 Mir geht es :cry: ... ziemlich bescheiden, frage mich momentan mal wieder, was ich verbrochen habe und was für ein schlechter Mensch / Monster ich sein muss, dass ich das verdi...
von Juna
Dienstag, 11.06.19, 9:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu, Oh, sry, hatte irgendwo im Kopf gespeichert, dass Du gestern ganz absetzen wolltest. Gibt es noch kleinere Dosierungen? Ich gehe bei dem Oxycodon mittlerweile nur noch in 5mg Schritten vor, kleiner geht halt leider nicht, damit komme ich aber fast ohne Beschwerden weiter. Keine Streckkrämpfe, ...
von Juna
Dienstag, 11.06.19, 8:09
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, ohne Dich demotivieren zu wollen... Schlimmer geht immer, ist zumindest meine Lebenserfahrung. Bzgl des Palexia, ich schrieb schon mal irgendwo, dass ich vermute, dass es nicht unbeteiligt ist und dass mein damaliger unwissentlicher Kaltentzug vom Oxycodon 6 Wochen meine persönliche Höl...
von Juna
Sonntag, 09.06.19, 14:47
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Regina: Krampfanfälle und Angstattacken nach Absetzen Quetiapin und Escitalopram
Antworten: 201
Zugriffe: 4874

Re: Regina: Krampfanfälle und Angstattacken nach Absetzen Quetiapin und Escitalopram

Huhu Regina,


meiner Meinung nach kann die Müdigkeit auch an dem gesamten Cocktail liegen, da sind so viele Medis bei, die sedierend wirken (können).

Zusätzlich die Reduktion und das Pimpamperon - ich vermute, dass man nicht klar sagen kann, woran es liegt :(


Alles Gute weiterhin,
Juna
von Juna
Freitag, 07.06.19, 16:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dan092: Tavor Abhängigkeit?
Antworten: 813
Zugriffe: 22255

Re: Dan092: Tavor Abhängigkeit?

Hey Dan, ich habe eine Überweisung zur Humangenetik bekommen, war dann dort und da wurde mir das Blut für die Untersuchung abgenommen und auch das Ergebnis besprochen (ich habe das CYP- Sydrom und bin ein ultra schneller Verstoffwechsler). Vorher bei der Blutentnahme beim Doc wurde das Blut nach Ber...
von Juna
Mittwoch, 05.06.19, 13:39
Forum: Neuroleptika absetzen
Thema: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin
Antworten: 202
Zugriffe: 7752

Re: Juna: aktuell Pregabalin absetzen /Venlafaxin und Levomepromazin

Huhu Finchen,
FineFinchen hat geschrieben:
Mittwoch, 05.06.19, 13:36
Schicke Dir positive Energie mit dem Wunsch, dass es Dir bald wieder besser geht.
<3 Dankeschön :hug:

GLG
Juna :group:
von Juna
Mittwoch, 05.06.19, 12:19
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, brr, ich schaffe es noch, endlich zu antworten, bzgl. des Targins, es macht genauso abhängig wie das Palexia. Ich wünsche Dir von Herzen, dass es Dir hilft und Linderung verschafft, bei mir hilft es gegen die Nervenschmerzen gar nicht und ich bezweifel, dass es gegen entzugsbedingte Ner...
von Juna
Freitag, 31.05.19, 8:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 301
Zugriffe: 5449

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, Ich antworte noch ausführlicher, es tut mir leid, dass es Dir so mies geht. Rein rational - was erhoffst Du Dir in der Neurologie für eine Hilfe? Was sollen die machen? Können die Entzugserscheinungen und Absetzsymptome eines Kaltentzugs lindern? Nehmen die diese ernst oder schicken sie...