Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 604 Treffer

von Juna
Dienstag, 16.04.19, 15:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 88
Zugriffe: 1367

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Huhu Jürgen, was meinst Du mit relativem Kaltentzug? Kann ich verstehen, dass die NW ein Hauptgrund sind/ waren, von meiner Einstellung, Haltung und Meinung mal abgesehen, sind die NW´s beim Pregabalin bei mir auch ein großer Faktor. Mein Psychiater hat schon vor laaaaaaaaaaaaaaanger Zeit gesagt, da...
von Juna
Dienstag, 16.04.19, 9:53
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 88
Zugriffe: 1367

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hey Jürgen, ich melde mich (hoffentlich) später noch mal ausführlicher, wenn es ganz blöd läuft, wird es Donnerstag... Ich entziehe auch beides /lebe mit beidem. Ich nehme Oxycodon, "nur" noch Pregabalin und seit kurzer Zeit Sativex / med Cannabis wegen meiner Schmerzen. Ich habe keine Verschlimmeru...
von Juna
Dienstag, 09.04.19, 20:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen
Antworten: 260
Zugriffe: 6437

Re: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen

Huhu Gabi, das geht bei dem Pregabalin recht einfach. Ich habe auch die Lyrika- Lösung Zuhause (hat mein Psychiater mir netterweise aufgeschrieben), da muss man auch verdünnen und umrechnen - nur nicht vorher noch auflösen. 1ml eintspricht dabei 20 g, man braucht dabei auf jeden Fall mehrere Spritze...
von Juna
Freitag, 29.03.19, 14:57
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 88
Zugriffe: 1367

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hey Jürgen, ohne Dir die Motivation nehmen zu wollen, der Thera kann Dir die Gelassenheit nicht einhämmern, die musst Du selber finden, suchen, zulassen und erarbeiten. Klingt total..... komisch...aber mir hat es geholfen, das Gelassenheitsmantra immer und immer wieder zu wiederholen. Zu Anfang als ...
von Juna
Donnerstag, 28.03.19, 14:39
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 88
Zugriffe: 1367

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hey Jürgen, ich habe CBD - Kapseln (ist auch "Öl" drin) ausprobiert und hatte keinen Erfolg- allerdings habe ich auch das CYP- Syndrom (bin ultraschneller Verstoffwechlser) und es wirkt eben bei jedem individuell oder auch nicht, den Link hat Torwanda ja schon reingesetzt. Ich nehme seit gestern Sat...
von Juna
Donnerstag, 28.03.19, 9:14
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 88
Zugriffe: 1367

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Hey Jürgen, da sprichst du ein grosses Wort gelassen aus und du hast natürlich recht, der Umgang und die Akzeptanz der Schmerzen sind z.Zt. noch mein grosses Problem, aber der Mensch wächst ja angeblich mit den Herausforderungen!!! Ich WEIß - ich lebe es, mir bleibt nichts anderes übrig, davon ab se...
von Juna
Donnerstag, 28.03.19, 8:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom
Antworten: 88
Zugriffe: 1367

Re: Hasenhirn: "Botenstofftherapie" mit Venlafaxin bei chron. Schmerzsyndrom

Moin Jürgen, ich empfinde 75mg Pregabalin so gar nicht als sehr geringe Dosis, wenn ich überlege, wie lange ich das Zeug schon ausschleiche noch weniger... Da es nur 3 Tage waren, könnte es sein, dass es aber kaum Probleme beim weglassen gegeben hat. Hmm, hast Du es schon mal mit nicht chemischen Sa...
von Juna
Montag, 18.03.19, 13:17
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Artikel in Gehirn & Geist 4/2019 über Antidepressiva und Absetzen
Antworten: 18
Zugriffe: 1005

Re: Artikel in Gehirn & Geist 4/2019 über Antidepressiva und Absetzen

Huhu,

oh, sry, DANKE Murmeline, seufz, wer lesen und richtig suchen kann......

;) mein Extra - Unnütz- Mehrarbeit- Thread darf gerne gelöscht werden, sry und Danke :)

LG
Juna
von Juna
Sonntag, 17.03.19, 12:01
Forum: Hintergrundinformationen über Psychopharmaka
Thema: Artikel "Spektrum" Abhängigkeit von ADs
Antworten: 1
Zugriffe: 88

Artikel "Spektrum" Abhängigkeit von ADs

Huhu ihrs, habt ihr den Artikel schon gelesen/ gesehen (ich konnte ihn noch nicht komplett lesen, nur überfliegen, aber...man höre und staune, ich war so baff, dass ich euch den nicht vorenthalten wollte). Falls es den schon gibt und ich ihn übersehen habe oder ich den Artikel doch falsch gepostet h...
von Juna
Donnerstag, 14.03.19, 20:17
Forum: Gesundheit
Thema: Muskel,- Gelenk & Rückenschmerzen; Verspannungen
Antworten: 66
Zugriffe: 6434

Re: Muskel,- Gelenk & Rückenschmerzen; Verspannungen

Hey Andrea, Japp, unter anderem 🙄 Tut mir leid, dass Dich das so belastet und stört. Bringt Dir Wärme Linderung? Hast Du Dich bei der Physio oder so schon mal tapen lassen? Hilft Dir roter Tigerbalm /Schulter - Nacken - Salbe? Hast Du es schon mal mit konsequentem Faszientraining versucht - auch wen...
von Juna
Montag, 11.03.19, 9:23
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)
Antworten: 37
Zugriffe: 625

Re: Stormy249: Lyrica (Pregabalin)

Huhu, Brr, was für eine Argumentation seitens der Praxis, ich habe noch nie Probleme damit gehabt, unterschiedliche Dosierungen zu bekommen und auch die Lyrica Lösung hat mein Psychiater mir aufgeschrieben. Tut mir leid, dass das so blöd ist bei Dir. Wünsche Dir viel Erfolg und Ausdauer beim reduzie...
von Juna
Freitag, 22.02.19, 12:07
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen
Antworten: 260
Zugriffe: 6437

Re: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen

Hey ihrs, lächel, ihr seid klasse. Jo, Gabi, da gebe ich Dir soooo recht, weinen ist auch so gar nicht meins und ich bin froh, dass mein Partner mich dazu "erzogen" hat, dass ich bei ihm weinen kann und darf und mich dabei noch nicht einmal so mies und schlecht fühle, wie es früher der Fall gewesen ...
von Juna
Donnerstag, 21.02.19, 21:08
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen
Antworten: 260
Zugriffe: 6437

Re: loewe55: Venlafaxin und Pregabalin absetzen

Huhu Gabi Für mich fällt das total unter Entzugserscheinungen und Absetzsymptome, ich bekomme nach jeder Reduktion suuuuper noch hochsensiblere Phasen und bin - da kann ich nen Wecker nach stellen - weinerlich. Ich bin vom Typ und Charakter so ziemlich das Gegenteil, habe aber akzeptiert, dass es ei...
von Juna
Samstag, 16.02.19, 17:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: FrankMu: Verzweifelt, komische Symptome (Lorazepam und Pregabalin abgesetzt)
Antworten: 231
Zugriffe: 7089

Re: FrankMu: Verzweifelt, komische Symptome (Lorazepam und Pregabalin abgesetzt)

Huhu Frank, ein großes Problem könnte dann auch die weitere und gesicherte Versorgung mit Lorazepam sein, wenn da keiner mehr mitspielt, bist Du in der nächsten Hölle, abhängig im Höchstdosisbereich und keinen Nachschub mehr. MEINER Meinung nach tust Du Dir damit gar keinen Gefallen, kann den andere...
von Juna
Donnerstag, 07.02.19, 23:13
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Puppe: Mirtazapin - Blutbildveränderung/Gerinnungsstörung?
Antworten: 5
Zugriffe: 118

Re: Puppe: Mirtazapin - Blutbildveränderung/Gerinnungsstörung?

Moin, das von Willebrand- Jürgensen- Syndrom ist ein Gendefekt, welcher vererbt wird, ich habe den sogenannten Faktor 8 Mangel. Dieser ist angeboren (wurde bei mir allerdings erst im Erwachsenenalter diagnostiziert und da auch nur per "Zufall", da meine Schwester getestet wurde und positiv war) und ...
von Juna
Sonntag, 27.01.19, 11:51
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Miki38: Pregabalin einfach abgesetzt
Antworten: 63
Zugriffe: 713

Re: Pregabalin Schilddrüse

Huhu Miki, es ist immer besser, wenn Du in Deinem eigenen Thread schreibst, die werden vermutlich auch zusammen gelegt. Im Gesundheitsforum gibt es ganz viel über die Wirkung von PPs auf die Schilddrüse. Ob Hashimoto auch ausgelöst werden kann, keine Ahnung, ich vermute allerdings nicht. Schwankunge...
von Juna
Samstag, 26.01.19, 22:21
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Hallo Mary Lou : ich bin neu hier! / Amitriptylin, Duloxetin, Lyrica / chronische Schmerzen
Antworten: 286
Zugriffe: 8929

Re: Hallo Mary Lou : ich bin neu hier! / Amitriptylin, Duloxetin, Lyrica / chronische Schmerzen

Hey, Dafür eignet sich hervorragend ein Tennisball, also für die Pobacke, für den unteren Rücken - sofern Du keine Spondylodese hast - 2 zusammen geklebt, geht mit Packband, wahlweise gehen auch die Blackrollkugel und der Blackrolldoppelball, sind allerdings härter und kann nicht jeder mit umgehen /...
von Juna
Freitag, 25.01.19, 14:16
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1134
Zugriffe: 21625

Re: Quietscheentchen: Kinderwunsch, Escitalopram bereits ausgeschlichen, Absetzsymptomatik

Hey, kein Ding. Jo, kann ich nachvollziehen, ist ein Grund, warum ich es im Moment noch nicht einmal auf die Kette bekomme endlich ein Update in meine Thread zu tipseln und eine Rückmeldung bzgl MRT und Co zu geben. Für mich gehören Mut- und Hoffnungslosigkeit dazu, ich überlege gerade, ob es ist, s...
von Juna
Freitag, 25.01.19, 13:15
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Quietscheentchen: Escitalopram abgesetzt - Absturz
Antworten: 1134
Zugriffe: 21625

Re: Quietscheentchen: Kinderwunsch, Escitalopram bereits ausgeschlichen, Absetzsymptomatik

Hey,

bezieht sich auf die RV.

Warum mutlos?
Du kannst es nicht ändern, es ist wie es ist, wenn man die gewinnen lässt, wäre es mutlos.

Wer sagt denn, dass ich oder andere damit klar kommen?

Ich fände es eher verwunderlich, wenn da jemand mit klar kommt und nicht drauf reagiert.

VG