Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Die Suche ergab 47 Treffer

von Poti
Mittwoch, 20.03.19, 18:48
Forum: Gesundheit
Thema: Vitamin B12
Antworten: 50
Zugriffe: 2906

Re: Vitamin B12

Hallo und danke für deine Antwort liebe Anna :) Das freut mich, daß du eine Variante des B12 gefunden hast, die du verträgst. Ja, ich bin soo erleichtert ehrlich! Der niedrige Spiegel und meine ständig tauben Gliedmaßen haben mir echt Angst gemacht.. Übrigens werden nachts meine Beine so gut wie nic...
von Poti
Mittwoch, 20.03.19, 10:23
Forum: Gesundheit
Thema: Vitamin B12
Antworten: 50
Zugriffe: 2906

Re: Vitamin B12

Hallo in die Runde, nochmal ganz lieben Dank für eure Ratschläge und deine Antwort Anna :) Ich nehme jetzt seit etwa drei Wochen das Methylcobalamin als Lutschtablette ein und ich glaube ich vertrag es einigermaßen!! :party2: Hab natürlich mit weniger als einem Brösel angefangen und nichts davon gem...
von Poti
Sonntag, 24.02.19, 14:40
Forum: Gesundheit
Thema: Vitamin B12
Antworten: 50
Zugriffe: 2906

Re: Vitamin B12

Liebe Carlotta und Anna, nochmal vielen Dank für eure Ratschläge! :) Ich hab mir jetzt direkt die Methylcobalamin Lutschtabletten bei Vitamin Express bestellt. Damit hab ich dann, mit Außnahme von Cyanocobalamin, jede Form von Cobalamin in jeder Zuführungsform zuhause :D Bin mal gespannt, wie das lä...
von Poti
Samstag, 23.02.19, 10:38
Forum: Gesundheit
Thema: Vitamin B12
Antworten: 50
Zugriffe: 2906

Re: Vitamin B12

Liebe Anna und Carlotta :) Ganz lieben Dank, dass ihr mir so ausführlich geantwortet habt! gab es einen Grund, warum der Arzt den B12-Wert getestet hat? Bist du wegen einer bestimmten Symptomatik zum Arzt gegangen? Den Wert wollte ich schon seit Jahren bestimmen lassen, mein Arzt hat sich nur geweig...
von Poti
Freitag, 22.02.19, 19:38
Forum: Gesundheit
Thema: Vitamin B12
Antworten: 50
Zugriffe: 2906

Re: Vitamin B12

Hallo in die Runde :) Es passt jetzt leider nicht so in den aktuellen Verlauf dieses Threads (sorry..), aber ich hätte eine dringende Frage zum Thema Vitamin B12.. Und zwar wurde vor kurzem ein Mangel bei mir festgestellt. Ich habe einen Wert von 136 mcg/ml. Das ist glaube ich ziemlich wenig.. Jeden...
von Poti
Samstag, 22.12.18, 14:14
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: memento: verzweifelt :( (Trimipramin)
Antworten: 120
Zugriffe: 3350

Re: memento: verzweifelt :( (Trimipramin)

Achso, was ich eigentlich schreiben wollte, aber vergessen habe ;) : Soll ich mich dann einfach aufs Bett legen und die Augen zu machen auch wenn ich nicht schlafen kann ? Ja, ganz genau. Dein Nervensystem kann überhaupt keinen zusätzlichen Input mehr gebrauchen. Deshalb fühlst du dich auch so abges...
von Poti
Samstag, 22.12.18, 14:05
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: memento: verzweifelt :( (Trimipramin)
Antworten: 120
Zugriffe: 3350

Re: memento: verzweifelt :( (Trimipramin)

Hallo memento, ich wollte dir unbedingt auch einen Trost-Drücker dalassen :hug: es tut mir Leid, wie schlecht es dir gerade geht. Ich weiß, wie ultra hart die erste Zeit mit einem so schlimm gereizten Nervensystem ist. Du bist nicht der erste, der das so extrem mitmachen muss.. Mir ging es nach mein...
von Poti
Freitag, 02.03.18, 20:35
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 53080

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

So ihr Lieben, ich versuch mich mal mit einer Antwort ;) Liebe Fibie :) manchmal merke ich,dass mein Gehirn einfach nicht mehr kann und ich es dann runterfahren muss. Oftmals denke ich dann so bei mir,jetzt macht es bestimmt gleich einen Schlag im Kopf und die Lichter sind aus. :cry: :o Ganz genau S...
von Poti
Samstag, 03.02.18, 10:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 53080

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Fibie, Padma, Katharina, lieber Stefan, vielen Dank für eure lieben Antworten, das weiß ich sehr zu schätzen! <3 Ich wollte nur kurz schreiben, dass ich mich wirklich sehr über jede einzelne Nachricht freue und sie mir auch sehr viel helfen. Leider kann ich grad nicht lange am PC sitzen, mein ...
von Poti
Mittwoch, 31.01.18, 11:30
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 53080

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo liebe Foris, es ist schon wieder lange her, dass ich mich gemeldet hab, ich hatte leider nie die Kraft dazu.. Obwohl ich im Forum quasi unsichtbar bin, weil ich kaum in der Lage bin zu schreiben, bin ich trotzdem fast täglich hier am Lesen. Ich kann nie mehr als wenige Sätze auf einmal lesen, ...
von Poti
Samstag, 02.09.17, 10:22
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome
Antworten: 30
Zugriffe: 1521

Re: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome

Liebe Padma, vielen vielen Dank für die Links! :) :) Da sind wirklich einige Veröffentlichungen dabei, bei denen ja wohl keiner mehr abstreiten kann, dass es zu dem Thema keine Forschungsarbeiten gibt. Mein nächster Termin bei meinem Therapeuten ist erst in drei Wochen, aber ich bin jetzt schon aufg...
von Poti
Freitag, 01.09.17, 13:58
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome
Antworten: 30
Zugriffe: 1521

Re: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome

Danke liebe Murmeline! :) Mit dem Artikel werd ich es auf jeden Fall nochmal versuchen. Darin wird ja von einigen Studien berichtet. Wie könnte man sowas als gegenstandslos ansehen.. (er kanns wahrscheinlich :x ) Es wäre mir wirklich so wichtig, dass er die Problematik auch erkennt.. Wichtig für mic...
von Poti
Donnerstag, 31.08.17, 19:28
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome
Antworten: 30
Zugriffe: 1521

Re: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome

Liebe Muryell, danke für deine Antwort und den Link. Ich bin mir nicht sicher, ob das für meinen Arzt "als gesichert und gründlich erforscht" zählt. Wenn ich die Seite richtig verstehe, ist das eine große Sammlung an immer neuen Informationen über Medikamente. Ich find das auch super und wichtig, ic...
von Poti
Donnerstag, 31.08.17, 13:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome
Antworten: 30
Zugriffe: 1521

Re: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome

Hallo Leute, ich bin gerade richtig übel frustriert und verzweifelt. :x :( :cry: Ich hab meinen Psychotherapeuten um eine Verlängerung meiner Krankmeldung gebeten, weils mir momentan entzugsbedingt total mies geht und ich mich kaum aus dem Haus bewegen kann, geschweige denn körperlich oder geistig a...
von Poti
Montag, 21.08.17, 12:48
Forum: Gesundheit
Thema: Atemnot
Antworten: 13
Zugriffe: 942

Re: Atemnot

Hallo lakesonne, danke für deine Antwort! :) Also denkst du auch, dass wir uns darüber nicht so viele Gedanken machen müssen und einfach ablenken, bis die Symptome wieder verschwinden? Ich hab echt so Angst, bisher hatte ich nie irgendwas in meinem Brustkorb und ich bin schon echt lange im protrahie...
von Poti
Montag, 21.08.17, 10:17
Forum: Gesundheit
Thema: Atemnot
Antworten: 13
Zugriffe: 942

Re: Atemnot

Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass ich das Symptom Atemnot jetzt auch seit 4 Tagen hab und es macht mir verdammt Angst :( Es kam von einem Tag auf den andren und fängt meinst gegen Abend um 16-17 Uhr an und wird dann immer heftiger, vor allem wenn ich im Bett liege.. Ich hab...
von Poti
Dienstag, 01.08.17, 19:25
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome
Antworten: 30
Zugriffe: 1521

Re: Paroxetin - Langzeitentzugssymptome

Hallo ihr Lieben, ich hab letztens im Thread für Langzeitbetroffenen darüber berichtet, dass ich wieder in einer richtig schlimmen Welle stecke - höchstwahrscheinlich ausgelöst durch einen stressigen Urlaub und die Einnahme von Reiseübelkeitstablette. Zu dem Thema jetzt nochmal ein kurzes Update: Fa...
von Poti
Sonntag, 16.07.17, 14:22
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 53080

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Lina, tausend Dank für deine Antwort! :hug: Ich hab mich wieder ganz tief in so böse Katastrophengedanken reinziehen lassen und mich verurteilt, wieso ich immer alles falsch machen muss.. Aber jetzt bin ich wieder ein bisschen hoffnungsvoller und kann das momentane Tief wieder mehr als zwar he...
von Poti
Sonntag, 16.07.17, 9:11
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 53080

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Liebe Lina, danke für deine Antwort! Ich habs mir ja fast gedacht, dass die Reisetabletten mehr mit der Welle zu tun haben könnten als der Stress. Stress hat man auch so oft und trotzdem wurden die Wellen danach nie so furchtbar schlimm und lang anhaltend wie diese jetzt :( Aber was hat das jetzt zu...
von Poti
Samstag, 15.07.17, 17:03
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Thread für Langzeitbetroffene - Hoffnung und Unterstützung
Antworten: 695
Zugriffe: 53080

Re: Thread für Langzeitbetroffene !

Hallo in die Runde, erstmal ein :hug: an alle Langzeitgeplagten! Ich hab gesehn, dass in letzter Zeit wieder einige Langzeitbetroffene ein Update gegeben haben (was ich sehr schön fand) und dachte da schließ ich mich mal an. Ich bin mittlerweile 3 Jahre und 4 Monate auf 0 - und mir gehts, ebenso wie...