Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 1776 Treffer

von Clarissa
Freitag, 16.11.18, 6:40
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 436
Zugriffe: 9484

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hallo, Edi. Sicher will Dich hier keiner veräppeln. Wir wissen es nur nicht ganz genau. Ich bleibe dabei, nach meinen Erfahrungen ist die Folsäure nicht Ursache ALLEN Übels. Die Veränderungen unter Abdosierung der Folsäure können Zufall sein! Die von Dir angegebene Maßeinheit der Folsäure kenne ich ...
von Clarissa
Freitag, 16.11.18, 6:33
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Helma: Citalopram abgesetzt. Jetzt Alprazolam
Antworten: 654
Zugriffe: 20000

Re: Helma: Citalopram abgesetzt. Jetzt Alprazolam

Liebe Helma. Ich hoffe, Du kannst die Benzofreiheit im Auge behalten, Dich mir Deinem auch danach noch reduzierten Leben arrangieren und dabei heilen. Vielleicht bleiben Schäden zurück, bei mir jedenfalls habe ich den Eindruck, aber ich kann meist ganz gut damit leben und hoffe auf eine weitere Bess...
von Clarissa
Freitag, 16.11.18, 6:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: 0816: Zolpidem Entzug mit Diazepan nach 15 Jahren Einnahme
Antworten: 39
Zugriffe: 872

Re: 0816: Zolpidem Entzug mit Diazepan nach 15 Jahren Einnahme

Hallo, 0816. In einer Hinsicht kann ich Dich beruhigen: der Schlaf regeneriert sich wieder ohne Medikamente! Ich war vorher schon schlimm schlafgestört und bin jetzt auch nicht der tolle Schläfer, aber: paßt schon! Allemal besser als ein mit Medikamenten erzwungener Schlaf mit gestörtem Tag-Nacht-Rh...
von Clarissa
Donnerstag, 15.11.18, 15:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 436
Zugriffe: 9484

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hallo Edi.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß die Folsäure an irgendwas Schuld hat. Es sei denn, Du hast sie gnadenlos überdosiert.

VG von Clarissa
von Clarissa
Donnerstag, 15.11.18, 13:29
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2461
Zugriffe: 69830

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Danke :hug: . Trotzdem geht es mir nicht so unterirdisch wie Dir, das wäre ja auch schlimm, nach vier Jahren! Ich bin, wenn es mir schlecht geht, komischerweise lieber allein: wie ein krankes Tier! Aber Selbst- und Hundiversorgung klappt bei mir zum Glück. Infekt halt ... Ganz teilnahmsvolle Grüße v...
von Clarissa
Donnerstag, 15.11.18, 13:01
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2461
Zugriffe: 69830

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

Liebe Beate. Als jemand, der auch eine sehr schwere Zeit durchgemacht hat, möchte ich carlottas Beitrag unbedingt unterstützen. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was AD oder andere PP in solch einer Situation zusätzlich anrichten könnten. Schlimmer geht immer. Mich haben sie immer tiefer reingeritte...
von Clarissa
Donnerstag, 15.11.18, 10:08
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1619
Zugriffe: 44565

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Hallo, Ilse. Deine Rechnerei stimmt so. Wenn Du 10 mg in 40 ml Wasser löst, dann sind 0,85 mg in 3,4 ml enthalten, bei Lösung in 50 ml in 4,25 ml. (Allerdings darf man mich nicht fragen, wie fein Du abdosieren sollst, ich würde das Zeug auf einmal in die Tonne kloppen :wink: . Meine Hypothese ist, d...
von Clarissa
Mittwoch, 14.11.18, 15:39
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen
Antworten: 2461
Zugriffe: 69830

Re: Petunia: Escitalopram zu schnell ausgeschlichen

@weg:

:lol: :haha: :D

Grüße von Clarissa
von Clarissa
Mittwoch, 14.11.18, 15:03
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos
Antworten: 436
Zugriffe: 9484

Re: Edi567: Venlafaxin, Trittico und Benzos

Hallo, schau mal z.B. hier: https://www.sunday.de/vitamin-d3-5000-plus-k2-mk7-200mcg-100-prozent-all-trans.html?gclid=CjwKCAiArK_fBRABEiwA0gOOc8oAWX67ReB9X3IMAvthssS6cUBRxgrgaGSMvVV_AmwmyTeWnwr7oRoC89IQAvD_BwE Google spuckt noch viel mehr Anbieter aus. Ich persönlich habe keine Erfahrung damit. VG v...
von Clarissa
Dienstag, 13.11.18, 14:06
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Berlin-2013: Diazepam abgesetzt - heile jetzt!
Antworten: 1085
Zugriffe: 40380

Re: Berlin-2013: Diazepam abgesetzt - heile jetzt!

Ui, das klingt ja gar nicht gut.

Ich hoffe, Du kannst die Parkinsonmedikamente trotzdem loswerden?! Weil ich mir nicht vorstellen kann, daß Du unter solchen Kloppern gesund werden kannst.

Durchhalten ist mal wieder angesagt, was?

Ich denke an Dich und drücke Dir die Daumen.

VG von Clarissa.
von Clarissa
Montag, 12.11.18, 20:47
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 563
Zugriffe: 15664

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo.

Ich hatte u.a. mörderische Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen, Brennen der Schleimhäute. Das alles habe ich noch immer, aber deutlich abgeschwächt.

VG von Clarissa
von Clarissa
Montag, 12.11.18, 20:12
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 563
Zugriffe: 15664

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Liebe lebenswille,

Ich will ehrlich sein: mir ging es bestimmt vier Monate nach Null grottig.
Nach 5 Monaten kam ich in die Reha, mehr tot als lebendig, ab da ging es etwas aufwärts.

Teilnahmsvolle Grüße von Clarissa
von Clarissa
Montag, 12.11.18, 13:36
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?
Antworten: 10
Zugriffe: 392

Re: Vorstellung sternenstaub

Hallo und willkommen, sternenstaub.

Ich bin gerade etwas irritiert: Wer ist "wir" :? ?

VG von Clarissa
von Clarissa
Montag, 12.11.18, 7:33
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Rafa13 (vormals Kevin05): Es ist... / Diazepam
Antworten: 24
Zugriffe: 1281

Re: Rafa13 (vormals Kevin05): Es ist... / Diazepam

Hallo, Kevin.

Ich bedaure, den Kontakt zu Dir nicht mehr aufrecht erhalten zu können.

VG von Clarissa
von Clarissa
Montag, 12.11.18, 5:54
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten
Antworten: 563
Zugriffe: 15664

Re: lebenswille: Hilfe bei absetzen Lorazepam erbeten

Hallo, lebenswille. Doch, man hält das aus. Zwei Wochen sind leider nicht viel bei einem Benzoentzug. (Du schreibst übrigens schon lange, daß es "am Schlimmsten" sei.) Was willst Du denn alternativ machen? Wieder irgendwas eindosieren? Ich fürchte, da brauchst Du viel, um das gequälte ZNS notdürftig...
von Clarissa
Sonntag, 11.11.18, 15:16
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dagmar: Neu hier (Lorazepam)
Antworten: 185
Zugriffe: 4755

Re: Dagmar: Neu hier (Lorazepam)

Hallo, Dagmar. Bei mir hat das leider nicht anders geklappt als mit Gewalt. Ich war durch abgebrochene Abdosierungsversuche derartig in der Toleranz, daß es für mich hieß: Hopp oder Top. Mir ging es unterirdisch mit PP und ohne, also habe ich den Absprung gemacht und alles auf eine Karte gesetzt. Un...
von Clarissa
Sonntag, 11.11.18, 12:52
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1619
Zugriffe: 44565

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Hallo, liebe Leute. Nochmal kurz zum Hund. Da ich allein lebe, ZWINGT der mich tatsächlich raus, unter Leute, Tagesstruktur und Verantwortung für ihn zu haben.( Manchmal ging das leider nicht, das war schon eine harte Zeit.) Sonst zwinge ich mich ja eher zu nichts :wink: . Ich könnte auch gut den Ta...
von Clarissa
Sonntag, 11.11.18, 12:45
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dagmar: Neu hier (Lorazepam)
Antworten: 185
Zugriffe: 4755

Re: Dagmar: Neu hier (Lorazepam)

Hi, Dagmar.

Ich glaube, das "Kopfgefühl" geht auch weg, wenn man wieder Benzo erhöht. Ich habe es nie darauf ankommen lassen und ohne durchgehalten. Ich mochte nicht mehr bloß mit Benzo funktionieren. Meine freie Entscheidung.

VG von Clarissa
von Clarissa
Sonntag, 11.11.18, 11:19
Forum: Benzodiazepine absetzen
Thema: Dagmar: Neu hier (Lorazepam)
Antworten: 185
Zugriffe: 4755

Re: Dagmar: Neu hier (Lorazepam)

Liebe Dagmar, dieses "blöde Kopfgefühl" ist leider sehr typisch für den Benzoentzug und für den ganzen PP-Wahnsinn. Ich kann mich gut daran erinnern! Die gute Nachricht ist: das geht wieder weg! Und zwar vollständig. Ich habe noch alle möglichen Symptome, aber mein Kopf bleibt klar, selbst unter Bel...
von Clarissa
Sonntag, 11.11.18, 11:06
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1619
Zugriffe: 44565

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

Hallo, Ilse. Das liest sich wirklich schlimm. So geht es mir schon lange nicht mehr. Ich bin zwar weiter eingeschränkt, teils mehr als Du (Meetings, Kino), aber Angst ist dabei so gar kein Thema. Gerade komme ich von meiner "Friedhofstour" zurück, mir tut die Ruhe auf dem Friedhof immer gut. Mein Hu...