Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Die Suche ergab 2980 Treffer

von Jamie
Donnerstag, 26.03.20, 17:07
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 79
Zugriffe: 2684

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo Dagma, :) du bist meines (bescheidenen) Erachtens überdosiert, aber das schrieben dir die anderen auch schon. Womöglich ist es auch zu viel, dass du viermal täglich was einnehmen sollst. Das heißt man könnte ggf. an 2 Schrauben drehen: Höhe der Dosis als auch Einnahmezeitpunkte. Clonazepam mus...
von Jamie
Donnerstag, 26.03.20, 16:55
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)
Antworten: 15
Zugriffe: 241

Re: Lapa: Absetzen von Zyprexa (Olanzapin)

Hallo Lapa, :) eine Reihe Psychopharmaka (PP) kann zu Leberwerterhöhungen führen. Normalerweise sollte man mit fallender Dosis dann schon die ersten entlastenden Effekte bei den Leberwerten feststellen, sodass man nicht gezwungen ist kalt abzusetzen (kann aber im Einzelfall manchmal nötig werden). D...
von Jamie
Donnerstag, 26.03.20, 16:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Fleur2512: Umgang mit dem Partner nach Entzug
Antworten: 4
Zugriffe: 145

Re: Umgang mit dem Partner

Hallo Fleur, willkommen im Forum :). Wie hast du denn dein Präparat abgesetzt und was sind deine vorrangigen Symptome? Habe ich das richtig rausgelesen, dass dir das Ganze vor allem psychisch zusetzt? Absetzen von Psychopharmaka kann die Gefühlslage heftig erschüttern und zu starker Emotionalität fü...
von Jamie
Donnerstag, 26.03.20, 16:33
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: MichiMona:Venlafaxin reduzieren
Antworten: 16
Zugriffe: 222

Re: MichiMona:Venlafaxin reduzieren

Hallo MichiMona, willkommen im Forum :). Psychopharmakanebenwirkungen (und auch Entzug der Medikamente) können Menschen komplett lebensunfähig machen, ausknocken. Ein Teil der Substanzen kann sogar das Krankheitsbild verschlechtern, weswegen man es eigentlich ursprünglich einsetzte. Was dir widerfah...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 20:27
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonja27: Venlafaxin absetzen
Antworten: 41
Zugriffe: 2909

Re: Sonja27: Venlafaxin absetzen

Hallo Sonja, :) das ist ja extrem ungünstig. Hast du nichts bemerkt von diesem Hin und Her vor retard und unretard und wieder zurück? Ich möchte dich bitten dir 10min Zeit zu nehmen und die aktuelle Lieferangpassliste vom BfArM zu durchforsten. Hier wird aufgelistet, was aktuell (zB an Venlafaxin) n...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 20:17
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 79
Zugriffe: 2684

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo Dagma, :) also wenn du keine Kurzschlusshandlungen begehst, wirst du ganz sicher nicht sterben. :whistle: Hier ist noch keiner einfach so von einem Entzug gestorben. Es wäre für dich besser, wenn du diesen sich aufschaukelnden Drama-Katastrophengedanken ein wenig Rationalität und Gelassenheit ...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 16:45
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sonja27: Venlafaxin absetzen
Antworten: 41
Zugriffe: 2909

Re: Sonja27: Venlafaxin ausschleichen

Hallo Sonja, willkommen im Forum :). Wie darf ich das verstehen? Du bist von unretardiertem Venlafaxin atid (anders kann man die Wasserlösemethode ja nicht umsetzen?) jetzt auf retardiertes Venlafaxin von heumann gegangen? Wie kommt das zustande? Wegen der Lieferschwierigkeiten? Aber auch eine Apoth...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 16:24
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Naniwa: Hallo, ich möchte dazu lernen ( Neurowissenschaftlerin und Angehörige)
Antworten: 8
Zugriffe: 494

Re: Naniwa: Hallo, ich möchte dazu lernen ( Neurowissenschaftlerin und Angehörige)

Hallo Naniwa :) Zu deinen Fragen: Da wir noch in der Planungsphase sind, habe ich ein paar Fragen, auf die ich noch keine genaue Antwort finden konnte: 1. Wenn man die Tabletten teilt bzw zermörsert und mit der Feinwaage abwiegt, kann man das für ein paar tage vorbereiten? Also bleibt das Paroxetin ...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 9:11
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mina23: Immer wiederkehrendes Serotonin Syndrom (Quetiapin, Johanniskraut, Tryptophan)
Antworten: 12
Zugriffe: 273

Re: Mina23: Immer wiederkehrendes Serotonin Syndrom (Quetiapin, Johanniskraut, Tryptophan)

Hallo Mina, :) ich freue mich, dass dir das mit den Serotoninsyndrom klarer geworden ist. Deiner Beschreibung nach glaube ich, dass du tatsächlich schon häufiger ein Serotoninsyndrom hattest, ohne es genau als dieses verifizieren zu können. Da du nun weißt, wie es sich anfühlt, bist du sensibilisier...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 8:43
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug
Antworten: 79
Zugriffe: 2684

Re: Dagma: Anfälle mit Kontrollverlust nach Benzoentzug

Hallo Dagma, :) wenn du jedes Mal nach der Einnahme des Zopiclons solche Zustände bekommst, dann spricht doch wirklich sehr viel dafür, dass dein Körper es nicht verträgt und auch nicht haben will. Da die Zustände immer erst mit der Einnahme auftreten und dann auch wieder verschwinden, spricht viel ...
von Jamie
Dienstag, 24.03.20, 8:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin
Antworten: 16
Zugriffe: 419

Re: kanvision: Nebenwirkung oder Absetzsymptome von Quetiapin

Hallo kanvision, auch von mir noch verspätet willkommen im Forum :). Du hast da ein wirklich entsetzliches Chaos und es ist sehr schwierig, da den Durchblick zu behalten. (Das schreibe ich wertungsfei). Die Konstellation ist sehr komplex. Ich würde vermutlich mal alles an Nahrungsergänzungsmitteln w...
von Jamie
Sonntag, 22.03.20, 10:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Mina23: Immer wiederkehrendes Serotonin Syndrom (Quetiapin, Johanniskraut, Tryptophan)
Antworten: 12
Zugriffe: 273

Re: Mina23: Immer wiederkehrendes Serotonin Syndrom (Quetiapin, Johanniskraut, Tryptophan)

Guten Morgen Mina, willkommen im Forum :). Es liest sich sehr schlimm, in welchem Zustand du bist. Ich möchte darum nur kurz, aber dafür sofort reagieren. Das Quetiapin ist serotonerg gesehen nur ein Teil des Problems, viel kritischer ist, dass du bereits Johanniskraut nimmst (wie viel mg und seit w...
von Jamie
Mittwoch, 18.03.20, 16:47
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 57848

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo simon, :) vielen Dank für dein Angebot, auf den Pharmareferenten komme ich vielleicht noch zurück. Aber die Erfahrungen deiner Mutter würden mich interessieren. Mir wurde gesagt es besteht eine gewisse Chance, dass die Nerven sich von selber noch mal beruhigen werden, über die Zeit sozusagen. ...
von Jamie
Mittwoch, 18.03.20, 16:26
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Martin1984: Seit 5. März neuroleptikafrei (Quetiapin/Cariprazin)
Antworten: 12
Zugriffe: 362

Re: Martin1984: Seit 5. März neuroleptikafrei (Quetiapin/Cariprazin)

Hallo Martin, :) als chronisch Schlaflose kenne ich lange Laptop-Nächte selber zur Genüge :roll: . Ich biete meinem Hirn etwas Erholung, seitdem ich vor ca 5-6 Jahren Blaulichtfilter auf Laptop und Smartphone installiert habe. Mit Dämmerung starten die Programme und nehmen dem Display den Blaulichta...
von Jamie
Mittwoch, 18.03.20, 16:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: BeeBee: Opipramol + Escitalopram als Schmerzpatientin
Antworten: 17
Zugriffe: 1427

Re: BeeBee: Opipramol + Escitalopram als Schmerzpatientin

Hallo Natalie, :) ich hatte dir ja schon mal geschrieben - als selber von starkem und chron. Schmerz Betroffene kann ich mich in deine Situation wirklich gut hineinversetzen. Ich kann es verstehen, dass du dich daran festklammerst, dass Venlafaxin dir vielleicht doch noch Linderung verschafft. Ich h...
von Jamie
Mittwoch, 18.03.20, 7:42
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Martin1984: Seit 5. März neuroleptikafrei (Quetiapin/Cariprazin)
Antworten: 12
Zugriffe: 362

Re: Martin1984: Seit 5. März neuroleptikafrei (Quetiapin/Cariprazin)

Lieber Martin, :) wenn du schlafen kannst (kannst du?) dann würde ich dir empfehlen es auch zu tun und nicht so lange wach zu bleiben. Du bist sicher selbst sehr gut darüber informiert, dass Schlafmangel und Schlafentzug psychotischen Episoden Vorschub leisten bzw sie verschlimmern. Deine Schilderun...
von Jamie
Montag, 16.03.20, 13:45
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 57848

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Hallo ihr Lieben, will schnell auf ein paar geschriebene Dinge eingehen und noch eine Ergänzung machen. Liebe Uma, nein, das Wort Cannabis ist in 6 Monaten nicht einmal gefallen. Ich wundere mich auch nur noch. Soweit ich weiß gehören Schmerzen dieser Art nicht in das Indikationsgebiet von med. Cann...
von Jamie
Montag, 16.03.20, 13:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Naniwa: Hallo, ich möchte dazu lernen ( Neurowissenschaftlerin und Angehörige)
Antworten: 8
Zugriffe: 494

Re: Naniwa: Hallo, ich möchte dazu lernen ( Neurowissenschaftlerin und Angehörige)

Hallo Naniwa, :) leider kann man die Paroxetin Tabletten nicht in Wasser lösen, es ist einer der wenigen Wirkstoffe, der schlecht wasserlöslich ist und da Probleme macht. Inwiefern besteht die Möglichkeit, sich Paroxetin Tropfen auf Privatrezept verordnen zu lassen, wenn der Arzt da nicht mitspielt?...
von Jamie
Sonntag, 15.03.20, 21:23
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 57848

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Teil 2 Geplant waren in der Uniklinik sog. Stellatum-Blockaden. https://de.wikipedia.org/wiki/Ganglion_stellatum Hierbei wird einem täglich ein Lokalanästhetikum (LA) unter sterilen Bedingungen und Ultraschallkontrolle in den Hals gespritzt, zuvor "puhlt" man sich mit der Nadel allerdings den Weg d...
von Jamie
Sonntag, 15.03.20, 20:16
Forum: Erfahrungsberichte
Thema: Jamies "all in a tumble" Thread
Antworten: 791
Zugriffe: 57848

Re: Jamies "all in a tumble" Thread

Teil 1 Liebes Forum :) Ich möchte mich für eure guten Wünsche und Zuspruch bedanken. Teilweise habe ich erst eben gelesen, dass noch so viele reagiert haben. :hug: Vor ein paar Tagen habe ich mich wieder nach langer Abstinenz (lange für mich ;)) hier im Forum eingeloggt und versuche, wieder mitzuwi...