Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Die Suche ergab 11013 Treffer

von padma
Freitag, 16.11.18, 18:15
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?
Antworten: 10
Zugriffe: 392

Re: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?

hallo Sternenstaub, :) ja, eine halbwegs brauchbare Akutklinik für Notsituationen wäre sicherlich gut. Am besten eine, die sich mit komplexen Traumatisierungen auskennt und mit der ihr vorab eine Art Behandlungsplan mit Patientenverfügung abschliesst. Mit genauer Festlegung, was ihr genau wollt, was...
von padma
Freitag, 16.11.18, 18:06
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Towanda1: Mirtazapin und Fluorchinolon-geschädigt
Antworten: 191
Zugriffe: 4302

Re: Towanda1: Mirtazapin und Fluorchinolon-geschädigt

liebe Towanda, :)

herzlichen Glückwunsch und alles Liebe zu deinem neuen Lebensjahr.
:party2: :party2: :party2: :party2: :party2: :party2:

Ich hoffe du konntest/kannst deinen Tag heute so richtig geniessen. :hug:

liebe Grüsse,
padma
von padma
Freitag, 16.11.18, 17:54
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Josh; Escitalopram Tropfen
Antworten: 133
Zugriffe: 3450

Re: Josh; Escitalopram Tropfen

hallo Josh, :)

manchmal gibt es auch Symptome, die auch in einer Absetzpause nicht weggehen. Bei Ohrgeräuschen kann das so sein, genau wie z.B. bei Schlafstörungen.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Freitag, 16.11.18, 17:47
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Gismo26: Trimipramin tropfen
Antworten: 170
Zugriffe: 4147

Re: Gismo26: Trimipramin tropfen

liebe Iris, :) die ganze Nacht arbeiten ist ja übel, wenn es einem gesundheitlich nicht so gut geht. :( Das mit den Tropfen kannst du so machen, bei den kühlen Temperaturen passiert da nichts. Dass das frühe Aufwachen wieder gekommen ist, ist unschön, war aber so zu erwarten. liebe Grüsse, padma
von padma
Freitag, 16.11.18, 17:34
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin
Antworten: 1006
Zugriffe: 31120

Re: Kaulquappe: Mein verzweifelter Versuch des Absetzens; aktuell Venlafaxin

liebes Quäppchen, :) das ist ja übel, dass du kaum noch Therapiestunden hast, das tut mir sehr leid. Gibts da gar keine Möglichkeit? Dass eure Wohnung verkauft wird, ist auch schlimm :frust: . Das hatte ich auch mal, mit diesen Maklern und so. Ich habe mich da auch nicht zurückgehalten, den Leuten z...
von padma
Freitag, 16.11.18, 17:18
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome

hallo Muck, :) Ca. zwei Wochen nach der letzten Tablette Brain Zaps, Schwindel anders als sonst, Ständige Benommenheit,. Das waren definitiv Entzugssymptome Ca. 8Wochen später Hörsturz von jetzt auf gleich. Kann mit dem Kaltentzug zusammen hängen. Habe das Gefühl auch über ein Jahr ohne Citalopram d...
von padma
Freitag, 16.11.18, 12:01
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Peppa: Heiße rote Wangen/ Citalopram absetzen
Antworten: 2
Zugriffe: 68

Re: Peppa: Heiße rote Wangen

hallo Peppa, :) willkommen im ADFD. Citalopram kann zu Augen/Sehstörungen führen. Auch Hautprobleme (z.B. Nesselsucht, Ausschlag) sind mögliche Nebenwirkungen. http://fachinformation.srz.de/pdf/aliudpharma/citalopramal10mg-20mg-40mgfilmtabletten.pdf S.6 Seit dem Reduzieren sind meine Augen sehr viel...
von padma
Freitag, 16.11.18, 11:29
Forum: Fragen und Verbesserungsvorschläge
Thema: Warum so unnötig kompliziert?!
Antworten: 12
Zugriffe: 686

Re: Warum so unnötig kompliziert?!

 ! Nachricht von: padma
hallo zusammen, :)

die letzten Beiträge habe ich erstmal auf unsichtbar gestellt, da solche Konflikte besser nicht öffentlich
ausgetragen werden.

Die inhaltlichen Anregungen werden wir in geeigneter Form zur Diskussion stellen (bitte habt etwas Geduld)

liebe Grüsse,
padma
von padma
Donnerstag, 15.11.18, 22:16
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin
Antworten: 59
Zugriffe: 729

Re: Alana44: Neu im Forum Venlafaxin

hallo Alana, :)

ich hoffe, er hat dir kein AD mit der Endung -floxacin verschrieben? Die sind nämlich sehr gefährlich.

gute Besserung,
padma
von padma
Donnerstag, 15.11.18, 18:55
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt
Antworten: 1619
Zugriffe: 44565

Re: jofab: Fluoxetin abrupt abgesetzt

liebe Ilse, :)

ich würde auch jeden Tag eine ganze Tablette frisch lösen. Das ist einfach am sichersten.

Beginne mit der Reduktion am besten an einem Tag an dem du es dir zutraust. Und dann mit einer sehr kleinen Reduktion vorsichtig antesten.

Ich drücke dir die Daumen, :hug:
liebe Grüsse,
padma
von padma
Donnerstag, 15.11.18, 18:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Sambo: Wirkstoff Verlust durch zerkrümmeln ?
Antworten: 3
Zugriffe: 244

Re: Sambo: Wirkstoff Verlust durch zerkrümmeln ?

hallo Sambo, :) hast du dich denn nach deiner letzten Reduktion und der Umstellung stabilisieren können? Da du ja bei den vergangenen (grösseren) Reduktionen ziemich Entzugssymptome hattest, würde ich die weiteren Schritte kleiner nehmen, als der aktuelle. Die Verläufe sind individuell unterschiedli...
von padma
Donnerstag, 15.11.18, 18:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?
Antworten: 10
Zugriffe: 392

Re: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?

hallo Sternenstaub, :) ja, dann passt diese Methode nicht. soviel ich weiss, soll es in den Niederlanden gute Traumakliniken für Schwersttraumatisierte geben. Sie sind dort wohl weiter als in Deutschland. Ihr seid vermutlich auch in den entsprechenden Foren unterwegs, die Kliniktipps haben? liebe Gr...
von padma
Donnerstag, 15.11.18, 18:31
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Torschuetze: Absetzung von Tramadol mit Hilfe von Tavor (Lorazepam)?
Antworten: 4
Zugriffe: 297

Re: Torschuetze: Absetzung von Tramadol mit Hilfe von Tavor (Lorazepam)?

hallo Torschütze, :) willkommen im ADFD. Du hast ja bereits sehr viel geschafft. :D Wir haben zu Tramadol nicht so die Erfahrung, aber im Prinzip gilt das gleiche, wie zum Absetzen von Psychopharmaka. Das Reduzieren im unteren Dosisbereich ist oft besonders schwierig. Gleich 50 mg wegzulassen ist fü...
von padma
Donnerstag, 15.11.18, 11:08
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?
Antworten: 10
Zugriffe: 392

Re: Vorstellung sternenstaub/ Alternativen zu Psychopharmaka bei traumabedingten schweren Körpersymptomen?

hallo Sternenstaub, :) vielleicht wäre der Traumatherapieansatz von Luise Reddemann was für euch? Es wird da sehr resourcenorientiert, stabilisierend gearbeitet, Imaginationsübungen sind ein wichtiger Teil der Therapie. https://www.therapeuten.de/therapien/psychodynamisch-imaginative-trauma-therapie...
von padma
Mittwoch, 14.11.18, 18:00
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Li-la022: Opipramol Entzug ( Hilfe)
Antworten: 372
Zugriffe: 8682

Re: Li-la022: Opipramol Entzug ( Hilfe)

liebe Lila, :)

wahrscheinlich würdest du es relativ bald merken. Wobei verzögerte Symptome auch möglich sind.

Hoffe wir das Beste,
liebe Grüsse,
padma
von padma
Mittwoch, 14.11.18, 17:57
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch
Antworten: 348
Zugriffe: 9781

Re: lunetta: Mirtazapin Absetztagebuch

liebe Lunetta, :) diese Wechselbäder sind bestimmt sehr anstrengend und belastend. Dass es heute wieder schlecht ist, ist bestimmt schwer mitanzusehen. :hug: Der Transport, die andere Umgebung ist sicher ein grosser Stressfaktor für ihn, vielleicht liegt der Einbruch daran. Ich hoffe mit euch, dass ...
von padma
Mittwoch, 14.11.18, 17:46
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: mc6699: Mirtazapin nach 3 Monaten absetzen? Hilfe!
Antworten: 24
Zugriffe: 427

Re: mc6699: Mirtazapin nach 3 Monaten absetzen? Hilfe!

hallo Marcus, :)

ich verstehe, dass du es schnell loswerden möchtest.
Da jetzt weitere Entzugssymptome hinzu gekommen sind, wäre es dennoch zu überlegen, ob du die Schritte nicht besser etwas verkleinerst.

Schau mal, wie es sich entwickelt.

liebe Grüsse,
padma
von padma
Mittwoch, 14.11.18, 17:38
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome
Antworten: 3
Zugriffe: 144

Re: Muck: brauche dringend Hilfe - habe viele Symptome

hallo Muck, :) willkommen im ADFD. Du hast ja eine sehr lange Leidensgeschichte hinter dir. :( Deine Symptome sind unspezifisch, und können vielfältige Ursachen haben. Bei derat komplexen Geschehen, gelingt es oft nicht, eine klare Ursache zu finden. Die Diagnosen, die du bekommen hast, sind dements...
von padma
Dienstag, 13.11.18, 19:37
Forum: Hier bist Du richtig
Thema: Claudia1010: Escitalopram absetzen
Antworten: 11
Zugriffe: 319

Re: Claudia1010: Escitalopram absetzen

hallo Claudia, :) ich habe deine Beiträge zusammengeführt. Dies hier ist dein persönlicher thread, bitte schreibe, was deinen Absetzverlauf betrifft, hier weiter. Es wäre hilfreich, wenn du in deiner Signatur nur stichwortweise das Wichtigste (mit Datum!) schreiben könntest. Die genaueren Beschreibu...
von padma
Dienstag, 13.11.18, 18:51
Forum: Antidepressiva absetzen
Thema: Shonah: Venlafaxin
Antworten: 1154
Zugriffe: 21647

Re: Shonah: Venlafaxin

liebe Shona, :) es tut mir so sehr leid, dass es sich bei dir so zugespitzt hat. :hug: Ob die Hochdosierung greifen wird und wann ggfs., kann man nicht sagen. Auf 37,5 ist schon ein sehr grosser Schritt. Nach 3 Tagen könntest du noch reduzieren. Es ist schwer dir da einen Rat zu geben. Zumal sie ver...